©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Winter in Oberösterreich
Winter in Oberösterreich
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ransonnet - Themenweg


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4865 Nußdorf am Attersee
Zielort: 4865 Nußdorf am Attersee

Dauer: 0h 25m
Länge: 1,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 14m
Höhenmeter (abwärts): 21m

niedrigster Punkt: 472m
höchster Punkt: 501m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Freiherr Eugen von Ransonnet-Villez (geb. 1837 in Wien) war ein bedeutender Diplomat seiner Zeit, aber auch Künstler, Forscher und Abenteurer.

Einzigartig bis heute sind seine Unterwasser-Lithographien. Ransonnet war der erste Sommergast in Nussdorf und hat hier bedeutende Spuren hinterlassen.

Zur Erinnerung wurde der Themenweg mit sieben Tafeln beschildert, die über Leben und Wirken Ransonnets informieren.

Wir folgen ab dem Musikpavillon den gelben Hinweisschildern „Ransonnet-Themenweg“ und wandern auf der Dorfstraße am Campingplatz Gruber vorbei. Bei der nächsten Abzweigung halten wir uns in Richtung Seminarhotel Grafengut (im Volksmund die Ransonnet-Villa). Entlang des Seeufers geht es im Anschluss bis zur Schiffsanlegestelle und über den schmalen Weg am Bach zurück nach Nussdorf. Von der Bachgasse biegen wir in das Kirchengasserl ein, passieren die Kirche und kommen zum Musikpavillon zurück.

Einkehrmöglichkeit: im Ort und im Uferbereich von Nussdorf

Ausgangspunkt: Musikpavillon - Dorfstraße - Camping Gruber
Zielpunkt: Musikpavillon

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant
  • Rundweg
  • Verpflegungsmöglichkeit

Details - Wandern
  • Themenweg
  • geräumter Winterwanderweg

Ganzjährig

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Autobahn A1 Abfahrt St.Georgen -> Richtung Attersee, auf der B151 bis Nußdorf
Innkreisautobahn A8 bis Ried, Bundesstraße über Vöcklamarkt, St. Georgen , Attersee, Nußdorf

per Bahn:
Westbahn bis Vöcklamarkt, mit Kleinbahn bis Bahnhof Attersee -> 4km bis Nußdorf (Busverbindung)

Parken
  • Parkplätze: 5
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Ransonnet - Themenweg
Tourismusverband Attersee-Attergau
Dorfstrasse 33
4865 Nußdorf am Attersee

+43 7666 7719 - 40
info.nussdorf@attersee.at
www.nussdorf.ooe.gv.at
attersee-attergau.salzkammergut.at
http://www.nussdorf.ooe.gv.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4865 Nußdorf am Attersee
Zielort: 4865 Nußdorf am Attersee

Dauer: 0h 25m
Länge: 1,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 14m
Höhenmeter (abwärts): 21m

niedrigster Punkt: 472m
höchster Punkt: 501m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA