Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Nixenfall

Steinbach am Attersee, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4853 Steinbach am Attersee
Zielort: 4853 Steinbach am Attersee

Dauer: 1h 9m
Länge: 5,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 123m

niedrigster Punkt: 475m
höchster Punkt: 610m
Schwierigkeit: sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Schotter

powered by TOURDATA

Diese wunderschöne, leichte Familienwanderung führt uns zu einem Wasserfall, der der Sage nach eine Nixe beherbergt.

Der Startpunkt dieser Familienwanderung ist der Parkplatz an der Allee in der Ortschaft Weißenbach am Attersee. Wir folgen dem Künstlerweg Richtung Weißenbachtal bis zu Bundesstraße. Nach ca. 100 m überqueren wir nach rechts die Fachbergbrücke. Dort orientieren wir uns auf dem Eibenberg-Rundweg entlang des Äußeren Weißenbaches in Richtung Süden. Schon nach wenigen Metern biegen wir nach rechts ab und wandern im Schatten der Bäume zum Nixenfall. Dieser Weg ist gut ausgeschildert und (bis auf den letzten Abschnitt) auch für Kinderwägen geeignet. Nach einer Weile erreichen wir schließlich den imposanten, etwa 50 m hohen Wasserfall, an dem uns eine Tafel über die Sage von der Nixe am Attersee informiert. Nach einer Pause geht es auf demselben Weg wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.


Ausgangspunkt: Weißenbach - Parkplatz an der Allee
Zielpunkt: Nixenfall
Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Wien/Linz über die A1 – Abfahrt Schörfling am Attersee – dann noch 17 km über die B 152 Weyregg am Attersee nach Steinbach am Attersee - Weißenbach - Richtung Bad Ischl

Von Salzburg über die A1 – Abfahrt Mondsee – dann noch 25 km über Unterach am Attersee - Weißenbach - Richtung Bad Ischl

Von Norden über die A8 - Abfahrt Ried - zur Stadt Ried ca. 4 km, dann noch 60 km über Frankenburg – Gampern – Schörfling am Attersee – Weyregg am Attersee nach Steinbach am Attersee - Weißenbach - Richtung Bad Ischl

Von Süden über Bad Ischl - von Bad Ischl sind es noch 25 km - nach ca. 4 km nach links abzweigen - übers Weißenbachtal zum Attersee – in Weißenbach am Attersee rechts abbiegen

Parken
  • Parkplätze: 10
Parkgebühren

Kostenpflichtig von Mai bis September (€ 4,00 pro Tag)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nixenfall
Tourismusverband Attersee -Attergau
Steinbach 5
4853 Steinbach am Attersee

+43 7666 7719 - 60
info.steinbach@attersee.at
attersee-attergau.salzkammergut.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4853 Steinbach am Attersee
Zielort: 4853 Steinbach am Attersee

Dauer: 1h 9m
Länge: 5,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 123m

niedrigster Punkt: 475m
höchster Punkt: 610m
Schwierigkeit: sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Schotter

powered by TOURDATA