Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Tannenweg

Mondsee am Mondsee, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 Tiefgraben am Mondsee
Zielort: 5310 Tiefgraben am Mondsee

Dauer: 3h 31m
Länge: 11,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 352m
Höhenmeter (abwärts): 351m

niedrigster Punkt: 684m
höchster Punkt: 886m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Schöner Rund-Wanderweg mit tollen Ausblicken auf Mondsee und Irrsee.

Ausgangspunkt: Aussichtsparkplatz II. Den Ausichtsparkplatz erreichen Sie von Mondsee aus Richtung Mondseeberg, bei der Abzweigung beim Gasthof Grüner Baum bergauf, unter der Autobahnbrücke durch nach rechts. Vorbei am Restaurant Riesnerhof eine 180° Kurve und weiter bergauf, bis Sie nach dem Aussichtsparkplatz 1 den Aussichtsparkplatz am beinahe höchsten Punkt der Straße erreichen. Ab hier folgen Sie dem Symbol des Tannenbaumes. Den nächsten halben Kilometer gehen Sie die Straße entlang und biegen anschließend links ab. Folgen Sie der Straße Richtung Ebnatbauern. Nach den Ebnatbauern wandern Sie gerade weiter bis zum Hochsitz in den Wald zur Vöckla. Entlang der Vöckla geht es bis Harpoint. In Harpoint links abbiegen, dem Weg folgen bis Sie zur Lindenbauernkapelle kommen. Anschließend geht es über Bauernstraßen nach Lindau. Durch Lindau durch, die Straße überqueren und danach wieder links. Nach der Durchwanderung des kleinen Grabens kommen Sie zum Mostsschenke „Zellgraber“. Ca. 200 m nach dem „Zellgraber“ an der Wegkreuzung gehen Sie links ca. 1 km den asphaltierten Weg entlang bis zum Busunterstand auf den Forstweg. Es geht ein Stück bergauf, dem Waldrand entlang bis zum Auer-Stadl. Nach ein paar Minuten sind Sie auf dem Weg, den Sie am Anfang genommen haben, ein Stück die Mondseebergstraße bergab bis zum Ausgangspunkt, zurück zum Aussichtsparkplatz.

Einkehrmöglichkeit: Mosteschenke "Zellgraber"


Ausgangspunkt: Aussichtsparkplatz 2 am Mondseeberg
Zielpunkt: Aussichtsparkplatz 2 am Mondseeberg
Erreichbarkeit / Anreise

Der Rundweg kann überall gestartet werden.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Tannenweg
Tourismusverband Mondsee-Irrsee
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 2270
+43 6232 2270 - 22
info@mondsee.at
www.mondsee.at
http://www.mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 Tiefgraben am Mondsee
Zielort: 5310 Tiefgraben am Mondsee

Dauer: 3h 31m
Länge: 11,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 352m
Höhenmeter (abwärts): 351m

niedrigster Punkt: 684m
höchster Punkt: 886m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA