Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kolomansberg Rundweg

Tiefgraben am Mondsee, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 Tiefgraben am Mondsee
Zielort: 5310 Tiefgraben am Mondsee

Dauer: 2h 41m
Länge: 6,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 423m
Höhenmeter (abwärts): 426m

niedrigster Punkt: 724m
höchster Punkt: 1.082m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

  ACHTUNG WEGSPERRE!!!
Leider musste der Wanderweg auf den Kolomansberg aufgrund von zahlreichen umgestürzten Bäumen gesperrt werden!

Auf den Spuren des Auerhahns zur ältesten Holzkirche Österreichs.

Wir starten beim Gasthof-Hochserner wo wir gleich die ersten tollen Blicke über Mondsee und Irrsee genießen. Bei der ehemaligen Bergstation des Skiliftes bewegen wir uns nach links in den Wald. Nun folgt ein Anstieg durch einen sehr naturbelassenen Wald bis nach ca. 1 Stunde aufstieg die Kolomanskirche vor uns auftaucht. Am Gipfel befindet sich auch der Kolomansbrunnen, der zu einer Labung einlädt. Ebenfalls auf dem Gipfel sind zwei Radarstationen des österreichischen Bundesheeres untergebracht. Von der ältesten Holzkirche in Österreich gehen wir vorerst den gleichen Weg zurück, biegen jedoch bei der zuvor schon passierten Kreuzung nicht nach rechts ab, sondern folgen dem Weg geradeaus bis zum Kolomanstaferl. Über den Hausstättergraben und den Schusterberg geht es zurück zu unserem Ausganspunkt.

Ausgangspunkt: Gasthof Hochserner
Kolomanskirche

Kolomanskirche

Die Kolomanskirche ist die älteste Holzkirche Österreichs und ein wahres Kleinod. Mit der Kolomanskirche am Kolomansberg besitzt auch die vierte zur Pfarre Mondsee gehörige Gemeinde, nämlich Tiefgraben, eine Kirche. Diese ist allerdings, in der Nähe des Berggipfels gelegen, von der...

Erreichbarkeit / Anreise

Start beim Gasthof Hochserner.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kolomansberg Rundweg
Tourismusverband Mondsee-Irrsee
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Tiefgraben am Mondsee

+43 6232 2270
+43 6232 2270 - 22
info@mondsee.at
www.mondsee.at
http://www.mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 Tiefgraben am Mondsee
Zielort: 5310 Tiefgraben am Mondsee

Dauer: 2h 41m
Länge: 6,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 423m
Höhenmeter (abwärts): 426m

niedrigster Punkt: 724m
höchster Punkt: 1.082m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA