©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Vöckla-Ager-Uferweg


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4840 Vöcklabruck
Zielort: 4840 Vöcklabruck

Dauer: 1h 47m
Länge: 7,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 8m
Höhenmeter (abwärts): 9m

niedrigster Punkt: 415m
höchster Punkt: 427m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Schöner Rundweg entlang von zwei Flüssen.

Vom Parkplatz Freizeitgelände geht es über den Steg "Blaues Eisen" und dem Vöcklafluss abwärts entlang bis zur Brücke. Unter der Brücke durch, hält man sich rechts Richtung Fasanenau. Von dort nutzt man die Nachbarschaftsbrücke Regau-Vöcklabruck um die Schalchhamerau zu erreichen. Durch das Naturschutzgebiet der Schalchhamerau geht es der Ager entlang bis zur Brücke der B145. Ein paar Stufen hoch und man nutzt die Brücke zum Wechsel auf die andere Uferseite. Ein Stück entlang der Keplerstraße und man erreicht über einen Abstieg wieder den Ageruferweg und das Highlight dieses Weges: einen herrlichen Ausblick auf das Zusammentreffen von Vöckla und Ager. Von diesem Punkt geht es durch die Schneiderau entlang der Vöckla bis zur Brücke der B1. Diese nutzt man zum Wechsel der Uferseite und geht flussaufwärts den bekannten Weg zurück zum Ausgangsweg.

Für die Erstellung der Routen bedanken wir uns bei Robert Berghammer
https://www.bergfex.at/members/Robert%20Berghammer/

Ausgangspunkt: Parkplatz Freizeitgelände
Zielpunkt: Parkplatz Freizeitgelände

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Verpflegungsmöglichkeit

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
aus Richtung Wien: über die A1, bis zur Abfahrt Regau und rechts abbiegen
aus Richtung Salzburg: bis zur Abfahrt Seewalchen und links abbiegen
jeweils ca 10 km nach Vöcklabruck

per Bahn:
Westbahn - Bahnhof Vöcklabruck

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Eingeschränkt rollstuhltauglich: teilweise Hilfestellung nötig. Die Maße entsprechen nicht oder nur teilweise der gesetzlichen ÖNORM.

Vöckla-Ager-Uferweg
Tourismusverband Hausruckwald
Graben 8
4840 Vöcklabruck

+43 7672 26644
info@tourismus-hausruckwald.at
www.tourismus-hausruckwald.at
http://www.tourismus-hausruckwald.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4840 Vöcklabruck
Zielort: 4840 Vöcklabruck

Dauer: 1h 47m
Länge: 7,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 8m
Höhenmeter (abwärts): 9m

niedrigster Punkt: 415m
höchster Punkt: 427m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA