Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Hansberg - Waxenberg

Oberneukirchen, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4173 Oberneukirchen
Zielort: 4173 Oberneukirchen

Dauer: 2h 52m
Länge: 8,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 385m
Höhenmeter (abwärts): 385m

niedrigster Punkt: 578m
höchster Punkt: 797m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Abwechslungsreiche Wanderung auf Güter-, Wald- und Wiesenwegen, herrliches Panorama mit vielen Ausblicken bis zu den Alpen.

Wanderinformation
Es ist eine wahre Begebenheit aus dem frühen 17. Jahrhundert: Ritter Sigmund Hager zu Alleinstein war auf der Flucht und rastete unter einem Baum, wobei er einschlief. Als die Feinde nahten, weckte ihn sein Hund mit dem seltsamen Namen Delphin durch einen kräftigen Biss ins Ohr. Der Edelmann konnte sich gerade noch retten. Als sein treuer Gefährte 1612, im Alter von 17 Jahren, in die ewigen Jagdgründe einging, stiftete er ihm einen eigenen Grabstein: Mein Herrn hab ich mit Droi bewacht, drum ist mir der Stain gemacht, steht auf einer Steinplatte, die heute an der Mauer des Gasthofs Klosterhof, des ehemaligen Wasserschlosses von St. Veit, zu sehen ist. Gut möglich, dass damit die Redensart Da liegt der Hund begraben! entstand.
Von der Pfarrkirche St. Veit - sie birgt ein Gemälde des Kremser- Schmidt - gehen wir zum Freizeitzentrum, bei dem sich ein Feuchtbiotop mit großem Schilfbestand befindet. Danach biegen wir links auf den Wanderweg Nr. 1 ab Beschilderung Hansberg). Bald wandern wir durch Mischwald bergauf, bis unser Weg in den Mühlviertler Mittellandweg Nr. 150 einmündet. Auf diesem nach links, über die Skiliftwiese und in steilen Serpentinen auf den Hansberg, auf dem drei Sendemasten, eine Jausenstation mit dem Schnopfhagen Denkmal, sowie ein Steintisch aus dem Jahre 1643 stehen. Nach der Gipfelrast steigen wir auf der gleichen Route ab, bleiben dann aber auf dem Mittellandweg Nr. 150, der bald links einem Güterweg hinabfolgt. Ab einer Querstraße geht es auf Wiesen- und Waldwegen zu den nächsten Häusern. Dort kurz rechts Richtung St. Veit und dann links zur Hauptstraße im Tal der Kleinen Rodl hinab. Wieder steil ansteigend zur oberen Straßenkehre und schließlich durch Wiesen nach Waxenberg hinauf. Der Burgruine aus dem 12. Jahrhundert widmen wir natürlich einen Abstecher. Von ihrem 30 m hohen Turm überblickt man das halbe Mühlviertel - und unseren letzten Wegabschnitt: Wir beschreiten aus der scharfen Kurve vor dem Ort die Straße mit der Markierung Nr. 62 Richtung St. Veit, folgen kurz der Hauptstraße und wandern dann oberhalb der Froschau zur Kleinen Rodl hinunter. Durch den jenseitigen Hang geht's - nach der Brücke geradeaus und dann rechts haltend -zum Ausgangspunkt hinauf.

Rastmöglichkeiten:
In allen Orten am Weg.

Ausgangspunkt: St. Veit im Mühlkreis, 686 m. Zufahrt von Linz über Gramastetten.
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg - mitten im Mühlviertel - ist von der Landeshauptstadt Linz aus in 20 Minuten erreichbar. Fahren Sie von Linz kommend auf der B 126 bis Zwettl/Rodl und biegen Sie dort links ab. Und schon sind Sie da!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Hansberg - Waxenberg
Schnopfhagenplatz 3
4173 Oberneukirchen

+43 7212 70550
gemeinde@oberneukirchen.ooe.gv.at
www.oberneukirchen.at
http://www.oberneukirchen.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4173 Oberneukirchen
Zielort: 4173 Oberneukirchen

Dauer: 2h 52m
Länge: 8,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 385m
Höhenmeter (abwärts): 385m

niedrigster Punkt: 578m
höchster Punkt: 797m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA