Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Hohe Schrott

Ebensee, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 9h 27m
Länge: 18,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.594m
Höhenmeter (abwärts): 1.562m

niedrigster Punkt: 438m
höchster Punkt: 1.781m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der schroffe Höhenzug der Hohen Schrott begrenzt das Tote Gebirge im Westen. Die Eckpunkten dieses Massivs, der Petergupf und das Hochglegt, sind nicht schwer erreichbar – die komplette Überschreitung erfordert jedoch nicht nur gute Kondition, sondern auch einen kühlen Blick in die Tiefe des Trauntals. Der lange Marsch über den felsigen Laufsteg verschenkt aber auch einen prachtvollen Blick zum Hohen Dachstein. Von der Bahnstation gehen wir nicht zum Bahnübergang, sondern in entgegengesetzter Richtung neben den Schienen bis zur folgenden Abzweigung. Dort links abbiegen, auf der Brücke über die Hauptstraße und auf dem geraden Forstweg zur Offensee-Straße. Auf dieser taleinwärts bis zur zweiten Abzweigung, dort rechts zum Offensee- Kraftwerk und nach der Markierung 210 über den Frauenweißenbach. Nach links (taleinwärts) und kurz darauf rechts aufwärts. Nach zwei Kehren links abbiegen; bald danach beginnt rechts der markierte Bergpfad zur Brombergal (Brunnen). Über den Latschenhang auf den Petergupf und über den Kamm auf den Bannkogel (auch Bahnkogel). Weiter in die Scharte vor dem schroffen Bergwerkkogel, rechts auf ausgesetzten Felsbändern unter einem Überhang durch („Nagern“) und links über senkrechte, aber gut gestufte und gesicherte Wandstufen auf den Gipfel. Auf oder neben dem luftigen Grat in die Scharte vor dem Mittagkogel. Nach links absteigen und auf einem breiten Grasband quer durch die Felsflanke, bis man rechts über einen kleinen Kamin den Südhang des Berges erreicht. Über diesen wieder zum Grat und – vorbei am Schrottloch – zum Gipfelkreuz der Hohen Schrott. Abstieg weiter über den Grat in eine Senke und rechts aufs Hochglegt. Am Rand der breiten Gipfelabdachung durch Latschengassen und zwischen Wetterbäumen zur Kotalm hinab. Es folgt der Abstieg durch steile Wälder und Schläge. Drei Forststraßen überqueren und durch die Möselwiese in den Bad Ischler Ortsteil Rettenbach hinunter. Über den Bach und auf der Steinfeldstraße nach Bad Ischl.

Ausgangspunkt: Plankau (Bahnstation Steinkogl im Trauntal zwischen Ebensee und Langwies)
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn A1 Salzburg - Wien Abfahrt Regau --> B145 nach Ebensee

mit dem Zug:
Westbahnstrecke 100 Salzburg - Wien bis Attnang-Puchheim --> auf der Salzkammergut-Strecke 170 Richtung Stainach Irdning bis zur Bahnhaltestelle Ebensee-Landungsplatz oder zum Bahnhof Ebensee

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Hohe Schrott
Toscanapark 1
4802 Ebensee

+43 6133 8016
ebensee@traunsee.at
www.traunsee.at/ebensee
http://www.traunsee.at/ebensee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 9h 27m
Länge: 18,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.594m
Höhenmeter (abwärts): 1.562m

niedrigster Punkt: 438m
höchster Punkt: 1.781m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA