Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Hoh-Haus am Buchberg Rundweg

Lasberg, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4291 Lasberg
Zielort: 4291 Lasberg

Dauer: 3h 8m
Länge: 9,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 376m
Höhenmeter (abwärts): 377m

niedrigster Punkt: 480m
höchster Punkt: 814m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Einfache Wanderung auf guten Wegen. Mit einem freundlichen Grüß Gott begrüßt man Sie überall im Mühlviertel. Wenn Ihnen die Hand, die man Ihnen im Gemeindeamt Lasberg reicht, ein bisschen steif vorkommt, so hat das seinen Grund: Sie ist immerhin 371 Jahre alt. Diese Handmumie soll von einer protestantischen Bauerstochter stammen: Ein katholischer Bursch hatte um ebendiese Hand angehalten, worauf der fanatische Bruder dem Mädchen die rechte Schwurhand abhackte. Solche Unholde waren nicht einmal die Bewohner der um 1200 erbauten Burg Dornach, dem ersten kulturellen Höhepunkt dieser Wanderung, die sehr beschaulich beginnt:

Start/Ziel:
Bahnhaltestelle Lasberg-St. Oswald zwischen Kefermarkt und Freistadt, 520 m.

Wir schlendern zunächst auf dem Meditationsweg in den romantischen Feistritzgraben (Beschilderung 8,9) hinein und unterhalb der Burg vorbei. Weiter geht's über die Straße zum Stausee und zum Fürstenhammer, wo der Bach seit 1570 den schweren Hammer über ein Wasserrad bewegt (Freilichtmuseum). Nun gehen wir auf der Straße ins ca. 1 km entfernte Lasberg, wo ein weiteres Museum auf uns wartet: die Alte Marktschmiede in der Nähe des Pfarrhofes.

Es folgt der Aufstieg auf den bewaldeten, 813 m hohen Buchberg. Wir marschieren gegenüber der Kirche nach der Beschilderung La 10 los und verlassen den Ort auf dem Güterweg Richtung Punkenhof. Nach etwa 400 m folgen wir der Beschilderung La 3,8, der zwischen dem Güterweg und dem La 10 zum Ethlstorfer-Häusl hinaufzieht. Wir überqueren den Güterweg und folgen der Beschilderung La 5,8,9. Über die Wiese und einen Waldrücken gelangt man zum Sender hinauf. Von dort ist es nicht mehr weit zum Gipfel und seinem vorgelagerten Felskopf, den ein kleines Eisenkreuz ziert.

Ob sich die Menschen, die hier in grauer Vorzeit die noch deutlich sichtbaren Stufen einer Wallanlage aufgeschichtet haben, auch so über den Tiefblick gefreut haben? Eine Felsgruppe bietet Unterschlupf und auch zwei Schalensteine fehlen nicht.

Zurück zum Sender, dort rechts abbiegen und die Beschilderung 170 folgen. Bei der nächsten Abzweigung La 8 rechts abbiegen. Dann über die Nebenstraße auf derm Weg La 5,8,9 Richtung Siegelsdorf zurück.

Wanderkarte und Themenwegfolder erhältlich am Marktgemeindeamt.

Ausgangspunkt: Die Ausgangspunkte für eine Wanderung zum Hoh-Haus am Buchberg sind im Ort Lasberg, beim Wandergasthof "Zur Haltestelle" in Siegelsdorf, beim Gasthaus Sepp`n Wirt in Elz oder bei der Schlossbrauerei Weinberg in Kefermarkt.
Zielpunkt: Lasberg (Bahnhof)
Erreichbarkeit / Anreise

Mit der Bahn kommen Sie direkt zum Start. Ausstieg Lasberg-St.Oswald.
Mit dem Auto müssen Sie zum Gasthof "Zur Haltestelle" fahren, Inhaberin Erika Stadler, Siegelsdorf 21, 4291 Lasberg. Dort finden Sie auch genügend Parkplätze.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (6 - 10 Jahre)
  • Haustiere erlaubt
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Lasberg

Lasberg

, 4291 Lasberg

+43 7947 7255-13
tourismuskern@lasberg.at
www.lasberg.at

Hoh-Haus am Buchberg Rundweg
Hauptplatz 14
4291 Lasberg

+43 7947 7255 - 13
+43 664 2308273
www.tourismuskern@lasberg.at
www.buchberg-hoh-haus.at/
www.lasberg.at
http://www.buchberg-hoh-haus.at/
http://www.lasberg.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Bilder

Hier haben Sie via Web-Cam den aktuellen Kernlandblick von der Aussichtsplattform Hoh-Haus am Buchberg

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4291 Lasberg
Zielort: 4291 Lasberg

Dauer: 3h 8m
Länge: 9,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 376m
Höhenmeter (abwärts): 377m

niedrigster Punkt: 480m
höchster Punkt: 814m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA