Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Marterl- und Kapellenweg

Taufkirchen an der Pram, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4775 Taufkirchen an der Pram
Zielort: 4775 Taufkirchen an der Pram

Dauer: 3h 10m
Länge: 11,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 153m
Höhenmeter (abwärts): 161m

niedrigster Punkt: 324m
höchster Punkt: 421m
Schwierigkeit: sehr leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Routenverlauf:
Taufkirchen an der Pram - Berndobler Straße - Baumgarten - Höbmannsbach - Feicht - Hubertuskapelle - Schwendt - Wagholming - Windten - Furth - Kinosiedlung - Taufkirchen an der Pram
Beschreibung:
Der Marterl- und Kapellenweg hat eine Länge von 12 km und nimmt am Ortsplatz von Taufkirchen an der Pram seinen Ausgangspunkt. Der Weg führt über die Berndobler Straße zum "Nöchlbauer" und zur Rochuskapelle, vorbei beim "Schernbauer", zur Kapelle in Baumgarten, weiter zur Bründlkapelle, nach Höbmannsbach und vorbei an der Dorfkapelle. In Feicht ist der Siebenschläfer Bildstock zu besichtigen, weiter zur Hubertuskapelle, nach Schwendt, zur Filialkirche in Wagholming. Der Weg geht weiter über Windten und Fürth. Nach einem Besuch im Radiomuseum in der Kinosiedlung kehren sie auf der B 129 zurück nach Taufkirchen an der Pram.


Details - Wandern
  • Themenweg
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Linz - B129 Eferdinger Straße bis nach Taufkirchen
von Salzburg über Mattighofen, Altheim erreichbar

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Marterl- und Kapellenweg
Schärdinger Straße 1
4775 Taufkirchen an der Pram

+43 7719 7255
+43 7719 7255 - 30
gemeinde@taufkirchen-pram.ooe.gv.ag
www.taufkirchen-pram.at
http://www.taufkirchen-pram.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4775 Taufkirchen an der Pram
Zielort: 4775 Taufkirchen an der Pram

Dauer: 3h 10m
Länge: 11,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 153m
Höhenmeter (abwärts): 161m

niedrigster Punkt: 324m
höchster Punkt: 421m
Schwierigkeit: sehr leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA