Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Urtl-Weg 5,5 km

Peuerbach, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4722 Peuerbach
Zielort: 4722 Peuerbach

Dauer: 1h 28m
Länge: 5,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 115m
Höhenmeter (abwärts): 110m

niedrigster Punkt: 393m
höchster Punkt: 486m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA


Ausgangspunkt und Ziel: Schloss Peuerbach. Der Urtlweg führt auf den Spuren der Legende der Peuerbacher Urtl-Quellen zu den drei öffentlich zugänglichen Becken und ins hohe Land rund um Peuerbach. Vom Schloss aus überquert man die Hauptstraße und gelangt über den Kirchenplatz zur Pfarrkirche. Man wendet sich vor der Kirche nach rechts, geht um die alte Volksschule herum und gelangt zur Skulptur „der Gebückte“, wo man die Legende nachlesen kann. Ein kurzes Stück folgt man nach links gewandt der Christoph-Zeller-Straße, biegt dann in den Weg nach rechts ein und kommt am Turner-Denkmal vorbei. Man geht entlang des Waldes (Möglichkeit, den Leithentalweg oder Römerweg zu benutzen) und kommt schließlich in die Ortschaft Kastlingeredt. Man folgt der Kastlingeredter Gemeindestraße ca. 170 m nach rechts und biegt links ab Richtung Spielmannsberg. Hier an der linken Seite lädt der Gasthof Reiterstüberl zu einer Rast ein. (Möglichkeit Alm-Mühlen-Runde über den Schneiderbauerhöhenweg zu folgen). Man folgt dem Weg nach links weiter, bei der Gabelung in Besenberg hält man sich rechts und kommt zur Georg-von-Peuerbach-Straße. Gegenüber der Bäckerei Panhölzl befindet sich die „Bäcker-Urtl“, hier tritt das frische Urtl-Wasser zuallererst aus der Erde. Man folgt der Straße weiter und wendet sich dann scharf links gegenüber der Sparkasse in den Graben. Hier findet man beim kleinen Park „Roßanger“ die „Kneipp-Urtl“. Diese Anlage lädt den Wanderer zur Rast und zu einer Kneipp-Anwendung ein. Über die kleine Brücke über den Ledererbach gelangt man zur Kirche und über den Kirchenplatz zurück zum Schloss Peuerbach.

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Peuerbach liegt auf der Strecke Linz-Passau ungefähr in der Mitte.
- von Linz kommend auf der B 129 (Eferdinger Bundesstraße) über Eferding, 50 km
- von Wels kommend auf der B 137 (Innviertler Bundesstraße) über Grieskirchen, 40 km
- von Schärding kommend auf der B 137 (Innviertler Bundesstraße) nach Andorf, anschließend weiter auf der der B 129 (Eferdinger Bundesstraße) nach Peuerbach, 34 km.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Urtl-Weg 5,5 km
4722 Peuerbach

+43 7276 2255
stadt@peuerbach.ooe.gv.at
www.peuerbach.at
https://www.peuerbach.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4722 Peuerbach
Zielort: 4722 Peuerbach

Dauer: 1h 28m
Länge: 5,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 115m
Höhenmeter (abwärts): 110m

niedrigster Punkt: 393m
höchster Punkt: 486m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA