©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Eggelsberger Gletscherrandweg

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5142 Eggelsberg
Zielort: 5142 Eggelsberg

Dauer: 2h 1m
Länge: 7,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 125m
Höhenmeter (abwärts): 125m

niedrigster Punkt: 454m
höchster Punkt: 558m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der zirka 8 km lange "Eggelsberger Gletscherrandweg" führt die Besucher

durch eine Landschaft, die der eiszeitliche Salzachgletscher geschaffen

hat. Der "Fußabdruck" des Gletschers ist allgegenwärtig. Davon zeugen

Endmoränen, die den ehemaligen Gletscherrand nachzeichnen, wie auch

Eisrandterrassen, aus der Zeit des Abschmelzens

Ein charakteristisches Phänomen der Eggelsberger Eiszerfallslandschaft sind die Toteislöcher, die heute mit Wasser erfüllt, Moorseen und kleine Tümpel bilden. Dieser vielfältige Formenschatz ist erst gut 20.000 Jahre alt! Immer wieder trifft man auch auf Findlinge, die im Gletschereis über 150 km aus den Hohen Tauern hierher transportiert und abgelagert wurden. Diese sind in einen kleinen Findlingspark zusammengefasst. Und dann noch die herrlichen Panoramablicke! Hier sollte gar nichts vorweggenommen werden - lassen Sie sich einfach überraschen. Der "Eggelsberger Gletscherrandweg" lädt zum Wandern, Walken, Laufen, Entspannen und Forschen ein. An den schönsten Plätzen gibt es Sitzgelegenheiten ... um sich einfach zurückzulehnen und mit der "Seele zu baumeln".   

Start:
Eggelsberg Parkplatz  Neue Mittelschule/Nähe Kirche - über die Renzlbergstraße aufwärts nach Pippmannsberg – durch 2 Waldgebiete zurück nach Eggelsberg – vorbei an der RAIBA - – die B156 queren - weiter entlang des Weinberghügels – Trametshausen – Bergstetten – Autmannsdorf – und zurück nach Eggelsberg zum Ausgangspunkt.
 

Ausgangspunkt: Start: Raiffeisenbank Eggelsberg - entlang des Weinberghügels - Trametshausen - Bergstetten - Autmannsdorf - am Weitwanderweg nach Eggelsberg - Pippmannsberg - Teil des Fitnesswegs - Hirschlingerwald - Raiffeisenbank Eggelsberg
Zielpunkt: Raiffeisenbank Eggelsberg

Weitere Informationen:
  • Rundweg

Details - Wandern
  • Themenweg
Erreichbarkeit / Anreise

Der Start- und Endpunkt (Raiffeisenbank Eggelsberg) liegt dirakt an der B156 zwischen Eggelsberg und Gundertshausen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Eggelsberger Gletscherrandweg
Maria Wimmer "Ausgebildete Moorführerin"
5142 Eggelsberg

+43 650 5604123
ausflug@aon.at
www.moor-ausflug.at
http://www.moor-ausflug.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5142 Eggelsberg
Zielort: 5142 Eggelsberg

Dauer: 2h 1m
Länge: 7,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 125m
Höhenmeter (abwärts): 125m

niedrigster Punkt: 454m
höchster Punkt: 558m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA