Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Heckenlehrpfad

Sankt Veit im Innkreis, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5273 Sankt Veit im Innkreis
Zielort: 5273 Sankt Veit im Innkreis

Dauer: 0h 7m
Länge: 0,5 Kilometer
Höhenmeter (abwärts): 11m

niedrigster Punkt: 409m
höchster Punkt: 420m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Die Gemeinde St. Veit im Innkreis hat im Jahr 2000 in einem weitläufigen Heckenverbund (2,5 km) in der Ortschaft Pudexing auf einer Länge von ca. 500m ein Heckenlehrpfad angelegt und hat den OÖ. Landespreis für Umwelt und Natur dafür erhalten. Der gesamte Heckenverbund wurde angelegt von Altbürgermeister und Ehrenbürger Alois Haidenthaler.

Der Heckenlehrpfad ist sehr informativ (in Farbe) beschildert und beschreibt verschiedene heimische Strauch- und Baumsorten. Im Jahr 2005 wurde der Heckenlehrpfad durch eine Naschhecke von ca. 300m Länge erweitert, wo eben nur Früchte tragende Strauch- und Baumsorten gepflanzt worden sind. Im Jahr 2006 wird der Heckenlehrpfad durch einen Gehweg begehbar gemacht und mit einem Infopoint und Rastplatz ausgestattet. Der Heckenlehrpfad ist übrigens vom Ort St. Veit aus über einen Rundwanderweg von ca. 2 km zu Fuß leicht begehbar.

2018 wurde der Heckenlehrpfad durch ein "Leader-Mitten im Innviertel - Projekt" revitalisiert.
Durch die teilweise Erneuerung der Bepflanzung wurde die Attraktivität des Heckenlehrpfades gesteigert. Am Informationsplatz des Heckenlehrpfades wurde ein Lese-Pavillon errichtet. In diesem Pavillon werden Bücher der Bibliothek den Besuchern des Heckenlehrpfades zur Verfügung gestellt und somit wird die Heranführung der Familien und Kinder an das Medium „Buch" gefördert. Es wurde eine Symbiose „Lesen und Natur" geschaffen. Lesen in der Natur, begleitet von Vogelgezwitscher, dem Rauschen der Blätter und dem Duft der Blüten und Früchte soll Motivation zum Lesen sein.


Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Innkreisautobahn Abfahrt Ried im Innkreis - Richtung Braunau (B 148) - Zwischen Aspach - Altheim - Therme Geinberg

per Bahn:
Nächste Bahnstationen Braunau am Inn und Ried im Innkreis (25 km)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Heckenlehrpfad
Tourismusverband s'Innviertel
5273 Sankt Veit im Innkreis

+43 7723 6113
+43 7723 6113 - 4
gemeinde@st-veit-innkreis.ooe.gv.at
www.st-veit-innkreis.at
http://www.st-veit-innkreis.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5273 Sankt Veit im Innkreis
Zielort: 5273 Sankt Veit im Innkreis

Dauer: 0h 7m
Länge: 0,5 Kilometer
Höhenmeter (abwärts): 11m

niedrigster Punkt: 409m
höchster Punkt: 420m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA