Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Granitsteig Nr. 60

Weitersfelden, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4272 Weitersfelden
Zielort: 4272 Weitersfelden

Dauer: 2h 30m
Länge: 10,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 372m
Höhenmeter (abwärts): 373m

niedrigster Punkt: 740m
höchster Punkt: 886m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Granitsteig Nr. 60

Zunächst wandern Sie bergauf in die Ortschaft Haid. Beim gemauerten Bildstock wenden Sie sich nach rechts, links sehen Sie ein Sacherl in steinbloß, ein paar Schritte weiter wieder eines. Dann geht der asphaltierte Güterweg in einen Naturweg über, der Sie gemütlich durch Wald und Wiesen führt, am Nedingerhof, ebenfalls steinbloß, vorbei nach Wienau, wo Sie die Hoisnkapelle und den Hoisnhof (siehe „Sehenswertes“) bewundern können. Der Rückweg führt über die Ortschaft Eipoldschlag. Auf der ganzen Strecke gibt es immer wieder aus Granit gemeißelte Kleindenkmäler zu entdecken.

Besonderheit - Hoisnhaus und Hoisnkapelle - in der Nähe des Hoisnhauses befindet sich diese einzigartige Granitsteinkapelle. Die in Steinboßbauweise errichtete Dorfkapelle besteht ausschließlich aus von Bauernhand bearbeiteten Granitsteinen. Sogar die Dachkonstruktion ist vollständig aus Granitstein hergestellt. In die Säulen und Türgewänden wurden volkskundlich wertvolle und äußerst symbolträchtige Motive eingemeißelt. Eine genaue Beschreibung ist im Kirchenführer von Weitersfelden enthalten.

Ausgangspunkt: beim Gemeindeamt Weitersfelden
Zielpunkt: beim Gemeindeamt Weitersfelden

Der Granitsteig kann jederzeit erwandert werden. 

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Linz - A7 - Königswiesener Straße - Gutauer Straße bis Weitersfelden

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Granitsteig Nr. 60
Mühlviertler Alm
Weitersfelden 11
4272 Weitersfelden

+43 7952 6255
+43 7952 6255 - 9
gemeinde@weitersfelden.ooe.gv.at
www.weitersfelden.ooe.gv.at
http://www.weitersfelden.ooe.gv.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4272 Weitersfelden
Zielort: 4272 Weitersfelden

Dauer: 2h 30m
Länge: 10,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 372m
Höhenmeter (abwärts): 373m

niedrigster Punkt: 740m
höchster Punkt: 886m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA