Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Jagaspitzweg

Schwarzenberg am Böhmerwald, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 62
Startort: 4164 Schwarzenberg am Böhmerwald
Zielort: 4164 Schwarzenberg am Böhmerwald

Dauer: 1h 30m
Länge: 5,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 195m
Höhenmeter (abwärts): 195m

niedrigster Punkt: 685m
höchster Punkt: 865m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

0 km  Ausgangspunkt dieser schönen Wanderung ist das Ortszentrum Schwarzenberg, Parkplatz beim „Adalbert Stifter Hof“ und „Cafe Eisner“. Den Wegschildern „Jagaspitzweg“ folgend, spazieren Sie links bergab am Cafe vorbei. Bei der Gabelung gleich danach halten Sie sich links, wo der Weg am Haus vorbei, in einen Feld- und Wiesenweg übergeht 

850 m  Beim Beginn des Michleggwaldes verlassen Sie den Michleggweg, der bis hierher gemeinsam verlief und gehen rechts, parallel zum Witikosteig, weiter. In der Talsenke überqueren Sie den Hartmannsbach und kommen kurz darauf, leicht ansteigend, beim 

1,3 km  Christian Hof (schöner Bauernhof mit herrlicher Hausfassade) vorbei. Hinter dem Gehöft folgen Sie rechts der asphaltierten Zufahrtsstraße und gelangen zur 

1,8 km  Straße, die von Schwarzenberg zum Grenzübergang nach Bayern führt. Sie biegen dort links ein und verlassen nach einigen Metern die Straße wieder, um in den Güterweg Zinngießer rechts einzumünden. Die abzweigenden Straßen ignorieren Sie und marschieren immer mit Blickrichtung nach Norden zum Böhmerwald geradeaus weiter bis zum 

2,9 km  Zinngießerhof. Der Hof ist nach einem Zinngießer, der schon 1720/21 in den Urkunden aufscheint, benannt. Den drei Schwarzenberger Glashütten waren jeweils auch Zinngießerwerkstätten angeschlossen. Zwar übersiedelten die Zinngießer mit der Auflösung der Glashütte Schwarzenberg 1749 in die Glashütte nach Sonnenwald, doch die kurze Zeitspanne, in der die Zinngießer hier wohnten, prägten den Hausnamen.
Hier treffen Sie auf den Glashüttenweg. Beide führen hinter dem Hof rechts in den Wald hinein. Auf einem ansteigender Waldweg gelangen Sie auf eine Bergwiese und gleich darauf auf die Asphaltstraße, die von Schwarzenberg herauf nach Oberschwarzenberg führt. Verspüren Sie Durst oder Hunger, so biegen Sie links ein, denn zum 

3,8 km  „Gasthof Dreiländereck“ sind es nur wenige Meter. Wenn nicht, halten Sie sich rechts und marschieren auf der Landesstraße abwärts. Übersehen Sie nach ca.500 m die Abzweigung nach links nicht. Nun folgt ein aussichtsreicher Abschnitt mit herrlichem Blick auf den idyllischen Ort Schwarzenberg. Bei der 

4,9 km  Straße angelangt, die in Richtung Grenze führt, biegen Sie in den schräg gegenüber abzweigenden Zufahrtsweg ein und gehen am Haus und an der alten Leinölmühle vorbei. Der Markierung folgend erreichen Sie bergwärts Ihren 

5,4 km  Ausgangspunkt. 

Fordern Sie unsere Wanderkarte um EUR 3,00 und das Wandertagebuch um EUR 5,00 an! 




Ausgangspunkt: Ortsplatz Schwarzenberg
Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto: 
< ab Linz – B127 bis Rohrbach-Berg - Aigen-Schlägl - Ulrichsberg - Schwarzenberg > 
< ab Passau – Grenzübergang Schwarzenberg > 
< ab Tschechien – Grenzübergang Zadni Zvonkova/Schöneben – Ulrichsberg – Schwarzenberg. 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Jagaspitzweg
Ferienregion Böhmerwald
Schwarzenberg 185
4164 Schwarzenberg am Böhmerwald

+43 5 7890 - 100
+43 5 7890 - 115
info@boehmerwald.at
www.boehmerwald.at/
http://www.boehmerwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 62
Startort: 4164 Schwarzenberg am Böhmerwald
Zielort: 4164 Schwarzenberg am Böhmerwald

Dauer: 1h 30m
Länge: 5,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 195m
Höhenmeter (abwärts): 195m

niedrigster Punkt: 685m
höchster Punkt: 865m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA