Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mühltalweg

Sankt Martin im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 58
Startort: 4114 Sankt Martin im Mühlkreis
Zielort: 4114 Sankt Martin im Mühlkreis

Dauer: 3h 4m
Länge: 9,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 357m
Höhenmeter (abwärts): 187m

niedrigster Punkt: 291m
höchster Punkt: 480m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

powered by TOURDATA

Leichte Wanderung durchs bewaldete Tal der Großen Mühl in Verbindung mit einer Fahrt mit der Mühlkreisbahn.

Routenverlauf:
Von Unternberg bei Neufelden (Haltestelle Mühlkreisbahn) durch das schluchtartige Tal der Großen Mühl, vorbei an der Rohrbrücke und der "Schwarzen Kuchl" (der Felsüberhang diente während der Scheiterschwemme vom Böhmerwald in die Donau im 18. und 19. Jhdt. den Holzschwemmern als Unterschlupf).
Flußabwärts folgen wir den Weg vorbei an der Ebenmühle und kommen in Folge zum Speicherkraftwerk Partenstein (1924 als erstes Großwasser-kraftwerk Österreichs in Betrieb gegangen), bevor wir bei der Mündung der Großen Mühl in die Donau Untermühl erreichen.

Sehenswürdig: Mühlkreisbahnfahrt, gesamtes Tal der Großen Mühl, Speicherkraftwerk Partenstein, Donauschifffahrt
Anreise: Mühlkreisbahn bis Haltestelle Neufelden
Ausgangspunkt: Unternberg bei Neufelden
Streckenlänge: 10,6 km

Ausgangspunkt: Untermühl
Zielpunkt: 4120 Neufelden

Details - Wandern
  • geräumter Winterwanderweg
Erreichbarkeit / Anreise

von Salzburg über Linz, auf der B127 nach Neufelden, Parkplätze in Neufelden und Untermühl

Mühlkreisbahn: Bahnhof Neufelden
Schiff: Schiffsstation Untermühl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Mühltalweg
4114 Sankt Martin im Mühlkreis

+43 7232 2105
gemeindeamt@sankt-martin.at
www.tourismus.sankt-martin.at/somme...
http://www.tourismus.sankt-martin.at/sommer-wandern.php

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 58
Startort: 4114 Sankt Martin im Mühlkreis
Zielort: 4114 Sankt Martin im Mühlkreis

Dauer: 3h 4m
Länge: 9,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 357m
Höhenmeter (abwärts): 187m

niedrigster Punkt: 291m
höchster Punkt: 480m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

powered by TOURDATA