Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Zeissberg Rundweg

Neumarkt im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4212 Neumarkt im Mühlkreis
Zielort: 4212 Neumarkt im Mühlkreis

Dauer: 3h 46m
Länge: 12,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 395m
Höhenmeter (abwärts): 398m

niedrigster Punkt: 539m
höchster Punkt: 747m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Wandern zum höchsten Berg von Neumarkt

Die Route des Wanderweges führt recht vom Friedhof zunächst ein Stück bergab nach Seisenbach. Dort kommt man vorbei an einem beeindruckenden Stoabloß-Bauernhof, ehe es hinauf in die Ortschaft Schwandtendorf geht. Entlang von Güterwegen erreicht man Oberzeiß. Kurz nach dem Bauernhaus "Hafeneder" erinnert ein Bildbaum an eine so genannte Einlegerin, die dort im Jahre 1936 erforen ist. Das Außergewöhnliche daran: Der verhängnisvolle Schneesturm hatte mitten im Oktober getobt.
Durch ausgedehnte Wälder schlängelt sich der markierte Weg hinauf zum Gipfel des Zeißberges, mit 802 Metern die höchste Erhebung im Gemeindegebiet von Neumarkt.
Die von Kult- und Signalfeuern der vergangenen Jahrhunderte rot verbrannten Steinfelsen unter dem Gipfelkreuz laden zu einer gemütlichen Rast ein.
Wer noc nicht pausieren will, dem bietet sich die nächste Gelgenheit im Gasthaus Kronast, das täglich - außer Montag - ab 16 Uhr geöffnet hat.
Nach dem "Roten Kreuz" führt eine Asphaltstraße zum Bauernhaus Langeder.
Von dort verläuft der Wanderweg an Wäldern vorbei in die Sonnenhangsiedlung, wo sich bereits ein Blick auf den Neumarkter Kirchturm erschließt.
Über die Zirbenholzstraße erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

Ausgangspunkt: Marktplatz
Zielpunkt: Marktplatz
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Auf der Autobahn A1 bis Linz, von dort weiter auf der A 7 (Mühlkreisautobahn) bis Unterweitersdorf. Ab dort auf der B 310 bis Neumarkt.

per Bahn:
Mit dem Zug bis Linz - ab Linz verkehren sehr viele Postbusse nach Neumarkt.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt
günstigste Jahreszeit
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Zeissberg Rundweg
Marktplatz 1
4212 Neumarkt im Mühlkreis

+43 7941 8393
zacharias@neumarkt-muehlkreis.ooe.gv.at
www.neumarkt-muehlkreis.ooe.gv.at
http://www.neumarkt-muehlkreis.ooe.gv.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4212 Neumarkt im Mühlkreis
Zielort: 4212 Neumarkt im Mühlkreis

Dauer: 3h 46m
Länge: 12,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 395m
Höhenmeter (abwärts): 398m

niedrigster Punkt: 539m
höchster Punkt: 747m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA