Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Bergwanderung auf den Spering

Klaus an der Pyhrnbahn, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn
Zielort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn

Dauer: 4h 45m
Länge: 6,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.166m
Höhenmeter (abwärts): 75m

niedrigster Punkt: 481m
höchster Punkt: 1.591m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Vom Pertlgraben in Klaus an der Pyhrnbahn gelangen Sie auf den Spering mit Blick über die Region.

Vom Freizeitzentrum Klausersee wandern Sie auf dem Weg Nr. 409 nach dem Bertlgut links auf AV- Weg Nr. 465 abzweigen. Der Anstieg bis zur Haidenalm (verfallen) ist nicht anstrengend und führt größtenteils durch Waldgebiet. Über Almmatten und einem etwas steilen, aber leichten Anstieg gelangen sie zum Gipfelgrat, der nach kurzem Auf und Ab auf den Speringgipfel (1605 m) führt. Von dort haben sie einen äußerst lohnenden Rundblick auf die Hallermauern, das Warscheneckmassiv und das Tote Gebirge, sowie einen wunderbaren Tiefblick auf den Klausersee und das Alpenvorland. Abstiegsmöglichkeit besteht über den AV - Weg Nr. 460, der oberhalb der Haidenalm in südlicher Richtung abzweigt. Sie gelangen auf diesem Weg zum Speringbauer und über das GH Pernkopf zum Bahnhof Hinterstoder. Wanderer mit Ausdauer können den Heimweg ab Speringbauer auch über den Rundwanderweg Klausersee (3 Std.) antreten (Beschreibung "Rundwanderweg Klauser See").


Wanderweg-Nummern: 409, 465, 460

Ausgangspunkt: Freizeitzentrum Klausersee
Zielpunkt: Freizeitzentrum Klausersee
Erreichbarkeit / Anreise

Klaus an der Pyhrnbahn; über die Staumauer Richtung Frauenstein, nach der Staumauer rechts abbiegen in den Pertlgraben, der Strasse entlang an einem Bauernhof vorbei, den man links liegen lässt, unter der Autobahn noch durch, unmittelbar vor einer Brücke, hier hat man Möglichkeiten zum Parken.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Bergwanderung auf den Spering
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Kniewas 17
4564 Klaus an der Pyhrnbahn

+43 7565 31333
klaus@pyhrn-priel.net
www.pyhrn-priel.net
http://www.pyhrn-priel.net

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn
Zielort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn

Dauer: 4h 45m
Länge: 6,5 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.166m
Höhenmeter (abwärts): 75m

niedrigster Punkt: 481m
höchster Punkt: 1.591m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA