Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schloss Klaus - Bergkirche Klaus - Hofwiese

Klaus an der Pyhrnbahn, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn
Zielort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn

Dauer: 0h 15m
Länge: 1,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 37m

niedrigster Punkt: 468m
höchster Punkt: 518m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Wandern Sie zum Schloss Klaus, weiter zur Bergkirche Klaus und über die Hofwiese zurück zum Ausgangspunkt.

Am südlichen Ortsende von Klaus an der Pyhrnbahn befindet sich direkt bei der Einfahrt zur Bergkirche die "Taverne zur Maut". Dort folgen Sie der Straße bergauf, die Sie zuerst zum Schloss Klaus und schließlich zur frühbarocken Bergkirche führt.

Die 1618 erbaute Kirche wurde vor allem durch den traditionsreichen Musik-Sommer Klaus bekannt. Seit 1962 finden in den Sommermonaten Juli und August, jeweils an Samstagen, Konzerte bei Kerzenschein statt.

Vom Schloss Klaus führt ein Weg zur so genannten Hofwiese und wieder zur Bundesstraße und zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderweg-Nummer: 4

Ausgangspunkt: Südliches Ortsende bei der Taverne zur Maut von Klaus an der Pyhrnbahn
Zielpunkt: Südliches Ortsende bei der Taverne zur Maut von Klaus an der Pyhrnbahn

Bergkirche Klaus

In der frühbarocken, römisch-katholischen Bergkirche Klaus findet der alljährliche „Musik Sommer Klaus“ statt, das sich zu den kleinsten Musikfestivals Österreichs zählt. 1616–1618 wird oberhalb des Schlosses die Bergkirche Klaus als evangelische Pfarrkirche durch Ludwig von Storch...

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Von Wien: Westautobahn Richtung Salzburg - A1 Abzweigung Voralpenkreuz - A9 Abfahrt Klaus

Von München: A8 über Salzburg - Westautobahn Richtung Linz A1 - Abzweigung Voralpenkreuz - A9 bis Abfahrt Klaus

Von Berlin: A9 Bayreuth - Nürnberg - A3 Regensburg - Passau - A8 bis Konoten Voralpenkreuz - A9 bis Abfahrt Klaus

per Bahn:
Wien - Linz - Klaus an der Pyhrnbahn;
München - Salzburg - Linz - Klaus an der Pyhrnbahn;
Hamburg - Passau - Linz - Klaus an der Pyhrnbahn;
Frankfurt - Passau - Linz - Klaus an der Pyhrnbahn;
Berlin - Nürnberg - Passau - Linz - Hinterstoder;

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Schloss Klaus - Bergkirche Klaus - Hofwiese
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Kniewas 17
4564 Klaus an der Pyhrnbahn

+43 7565 31333
klaus@pyhrn-priel.net
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn
Zielort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn

Dauer: 0h 15m
Länge: 1,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 37m

niedrigster Punkt: 468m
höchster Punkt: 518m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA