Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rundwanderweg Veichltal

Windischgarsten, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 23,463,24
Startort: 4580 Windischgarsten
Zielort: 4580 Windischgarsten

Dauer: 2h 36m
Länge: 8,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 231m
Höhenmeter (abwärts): 226m

niedrigster Punkt: 597m
höchster Punkt: 691m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

  ACHTUNG! Ab der ehem. Schottergrube Polz ist der Winterwanderweg nicht geräumt und sehr schlecht begehbar!!



Von Windischgarsten aus wandern Sie durch das Veichltal rund um den Sonnwendkogel und Giererkogel und gelangen wieder zurück nach Windischgarsten.

Ausgangspunkt ist die Tourismusinformation in der Hauptstraße 28 - zwischen diesem Haus und dem Cafe Grassecker biegen Sie in die Fischergasse ein, gehen über die Brücke des Dambachs und folgen der Beschilderung, die Sie in weiterer Folge taleinwärts am Salzabach entlang führt. Vorbei am Gestüt „Moar im Hof“, leitet Sie die Straße (Nr. 24) hinein ins Veichltal. Eine sehr gut begehbare Schotterstraße führt Sie entlang des Steinbruches vorbei an einen kleinen idyllischen Teich. Wo die Schotterstraße in die Asphaltstraße mündet, zweigen sie links ab und wandern entlang der Straße
(Nr. 20) des Radingtales zum Forstweg Nr. 462 über den Hügel durch den Bauernhof „Rumplmayr“. Auf dem Weg Nr. 20 kommen Sie zum Kalvarienberg zurück.

Wanderweg-Nummer: 23, 463, 20

Ausgangspunkt: Tourismusbüro Windischgarsten
Zielpunkt: Tourismusbüro Windischgarsten

Details - Wandern
  • geräumter Winterwanderweg
Erreichbarkeit / Anreise

Westautobahn A1 - Abfahrt Voralpenkreuz auf die A9 (Pyhrnautobahn) Richtung Graz - Abfahrt Roßleithen/Windischgarsten
Hauptbahnhof Linz - Windischgarsten

Graz - Selzthal - Windischgarsten
Flughafen Linz/Hörsching

Flughafen Salzburg/Wolfgang Amadeus Mozart

Flughafen Graz/Thalerhof

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Gemeindeamt Roßleithen

Gemeindeamt Roßleithen

Pichl 1, 4575 Roßleithen

+43 7562 5230
gemeinde@rossleithen.ooe.gv.at
www.rossleithen.ooe.gv.at

Rundwanderweg Veichltal
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Hauptstraße 28
4580 Windischgarsten

+43 7562 5266 - 99
+43 7562 5266 - 10
info@pyhrn-priel.net
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.net
http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.net

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 23,463,24
Startort: 4580 Windischgarsten
Zielort: 4580 Windischgarsten

Dauer: 2h 36m
Länge: 8,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 231m
Höhenmeter (abwärts): 226m

niedrigster Punkt: 597m
höchster Punkt: 691m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA