Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Neumarkter Radrunde Nr. 916

Neumarkt im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 916
Startort: 4212 Neumarkt im Mühlkreis
Zielort: 4212 Neumarkt im Mühlkreis

Dauer: 2h 0m
Länge: 15,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 278m
Höhenmeter (abwärts): 297m

niedrigster Punkt: 494m
höchster Punkt: 636m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Eine 18 km lange Radrundreise, mitten durch die Ortschaften Neumarkts.

Startpunkt des Radweges ist der Marktplatz mit seinen Sehenswürdigkeiten wie die alte Kaiserlinde, die neu gestaltete Bretterbühne und das renovierte Amtsgebäude. Von dort aus geht es hinunter zum Seisenbachweg und dann geht es etwas steil bergauf in Richtung Zissingdorf.
Von Zissingdorf geht’s es weiter nach Oberzeiß wo man einen schönen Blick auf den Zeissberg hat.
Danach geht es weiter in Richtung Lamm, der Weg von Oberzeiß in die Lamm ist zum Kräfte auftanken für den etwas steileren Teil des Radweges, nämlich von der Lamm in Richtung Baumgarten.
Hat man den Weg nach Baumgarten geschafft geht es direkt weiter nach Schallersdorf, wo man beim Gasthaus zum G´wölb eine Pause einlegen kann. Das Gasthaus hat Montag, Dienstag und Freitag von 16 bis 01 Uhr und Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 01 Uhr geöffnet. Es gibt leckere Speisen und durstlöschende Getränke.

Der letzte Ort den man mit dem Radrundweg besucht ist Trosselsdorf. Hier bietet sich die Gelegenheit beim Wirt´z Trosselsdorf das Mostmuseum zu besichtigen und bei einer deftigen Jause den Tag ausklingen zu lassen.

Von Trosselsdorf geht es dann direkt zurück ins Marktzentrum, wo der Radrundweg endet.

Ausgangspunkt: Marktplatz
Zielpunkt: Marktplatz

Gasthaus Reisinger, Neumarkt

Gerne verwöhnen wir Sie mit regionalen Spezialitäten aus unserer Küche.

Gasthaus zum G´wölb

Sie haben Geburtstag oder eine Familienfeier steht an,dann kommen sie zu uns und fühlen sich wie zuhause. Wir verwöhnen Sie mit bester Hausmannskost.

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Linz - A7 - Mühlviertler Straße - Neumarkt im Mühlkreis

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Neumarkter Radrunde Nr. 916
4212 Neumarkt im Mühlkreis

+43 7942 75700
kernland@oberoesterreich.at
www.muehlviertel.at
http://www.muehlviertel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 916
Startort: 4212 Neumarkt im Mühlkreis
Zielort: 4212 Neumarkt im Mühlkreis

Dauer: 2h 0m
Länge: 15,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 278m
Höhenmeter (abwärts): 297m

niedrigster Punkt: 494m
höchster Punkt: 636m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA