Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gassel-Tropfsteinhöhle in Ebensee

Ebensee, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 4h 7m
Länge: 6,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 957m
Höhenmeter (abwärts): 142m

niedrigster Punkt: 443m
höchster Punkt: 1.258m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

  Der Starkwind Mitte Juni hat leider eine Buche dazu veranlasst, sich auf die obere Brücke beim Rindbach Wasserfall zu legen. Dabei sind Geländer, Stiegen und Pfosten des Weges zerstört worden.
Aus diesem Grund ist der Wanderweg oberhalb der Hauptbrücke (die über den Rindbach führt) bis zur Behebung der Schäden gesperrt. Damit ist auch die Abkürzung für die Wanderung zur Gasselhöhle über den Wasserfall nicht möglich, man muss bis zur Freigabe einfach der Forststraße folgen (und umrundet damit den gesperrten Bereich).

Die um 1918 entdeckte Höhle zählt aufgrund ihrer natürlichen Farben und mächtigen Tropfsteingebilde (bis zu 6 m lang) zu den schönsten Grotten Österreichs. Kennen Sie die Sinterbrücke, den Tropfsteinbaldachin, die Bärenhalle, den Knochenschacht, die 6 m lange Tropfsteinorgel oder die 4 m hohe Palmensäule? Das sind nur einige der entdeckenswerten Gebilde und Stationen, die man gesehen haben muss.



Der Weg startet von einem Parkplatz aus, der sich im Ortsteil Rindbach befindet. Nach 50 Minuten Gehzeit auf der Forststraße durch das enge Kerbtal des Rindbachs, zweigt der Weg zur Gassel-Tropfsteinhöhle durch den Karbertalgraben ab. Auf halber Strecke erreicht man den Klaushof, den Stauraum der ehemaligen Karbertalklause. Hier trifft man wieder auf eine Forststraße, der man 15 Minuten folgt. Die letzte halbe Stunde wird auf einem schattigen Steig durch den Wald zurückgelegt. Nach einer Rast in der an den Wochenenden und Feiertagen geöffneten und bewirtschafteten Gasselhütte, kann die aufregende, 50 minütig dauernde, Höhlenführung beginnen.

Achtung: Gasselhöhle hat vom 1. 5. - 15. 9. an Wochenenden und Feiertagen geöffnet!
Führungen von 9.00 - 16.00 Uhr

Gehzeit: Parkplatz - Gassel-Tropfsteinhöhle: ca. 2 3/4 Stunden

Gegen Voranmeldung unter Tel. +43 680 4446510 gibt es einen Bustransfer, der die Gehzeit auf 30 Minuten verkürzt. Mindestens 4 Personen sind erforderlich, Gruppen ab 8 Pers. müssen sich bis Freitag anmelden.




Ausgangspunkt: Parkplatz Ortsteil Rindbach, nahe der Schießstätte
Zielpunkt: Gassel-Tropfsteinhöhle

Achtung: Gasselhöhle hat vom 1. 5. - 15. 9. nur an Wochenenden und Feiertagen geöffnet!
Führungen von 9.00 - 16.00 Uhr

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto auf der B 145 nach Ebensee, Abfahrt Rindbach. Zufahrt bis in die Ortschaft Rindbach möglich (eigener Parkplatz in der Nähe der Schießstätte).

Parkgebühren

kostenlos wenn man sich zur Freizeitanlage Rindbach (direkt am Traunsee) stellt, sind Parkgebühren zu entrichten

Shuttle-Service

auf Anfrage unter +43 680 4446510

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Preise, Ermäßigungen und Gruppentarif entnehmen Sie bitte der homepage www.gasselhoehle.at

Zahlungs-Möglichkeiten
Bar
Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
    im Alter von 6 - 14 Jahre
  • Gruppen
    ab 15 Personen
Sonstige Vergünstigungen

Mitglieder alpiner Vereine, Inhaber der Salzkammergut-Card

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Salzkammergut Sommer-Card
    Eintritt Erwachsene € 4,50
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Gassel-Tropfsteinhöhle in Ebensee
Verein für Höhlenkunde Ebensee
4802 Ebensee

+43 680 1127544
info@gasselhoehle.at
www.gasselhoehle.at
http://www.gasselhoehle.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 4h 7m
Länge: 6,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 957m
Höhenmeter (abwärts): 142m

niedrigster Punkt: 443m
höchster Punkt: 1.258m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA