Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kapellen- und Meditationsweg

Sankt Veit im Mühlkreis, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4173 Sankt Veit im Mühlkreis
Zielort: 4173 Sankt Veit im Mühlkreis

Dauer: 2h 55m
Länge: 9,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 298m
Höhenmeter (abwärts): 292m

niedrigster Punkt: 563m
höchster Punkt: 752m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Weg führt zu vielen Kapellen und Bildsäulen, er ist auch mit neun Meditationstafeln bestückt.

Start beim Friedhof, auf dem Gehweg über den Gaisberg zum Höblingerkreuz (schöner Blick auf den Ort St. Veit und Waxenberg), durch den Gemeindewald nach Bischlag (wunderschöner Panoramablick auf Neußerling und Herzogsdorf und die Alpen im Hintergrund), weiter zum Bühlerkreuz, auf der Herzogsdorfer Landesstraße zum "Fischer", auf dem Güterweg Schindlberg zum "Wolfesberger", durch den Wald zum "Gerstbauer", "Staffenberger", "Schneider" in Kepling, nach der Überquerung der Hansberg Landesstraße zum "Wagner" (Abkürzung der Strecke möglich*), "Niedermair", hinunter zum "Rodler" auf dem ehemaligen Weinbergsteig zum "Holzgatternschuster" und über den Posthügel zur Pfarrkirche St Veit.
* Abkürzung: von der Wagnerkapelle in nördlicher Richtung auf der alten Straße über den Berg nach St. Veit (erspart ca. 1 Stunde Gehzeit).

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Linz auf der Hohe Straße über Lichtenberg und Gramastetten bis nach St. Veit

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kapellen- und Meditationsweg
4173 Sankt Veit im Mühlkreis

+43 7217 6055
gemeinde@st-veit.ooe.gv.at
www.sanktveit.at
http://www.sanktveit.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4173 Sankt Veit im Mühlkreis
Zielort: 4173 Sankt Veit im Mühlkreis

Dauer: 2h 55m
Länge: 9,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 298m
Höhenmeter (abwärts): 292m

niedrigster Punkt: 563m
höchster Punkt: 752m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA