©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Winter in Oberösterreich
Winter in Oberösterreich
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Von Bergen zum Hochplettspitz


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 23
Startort: 5310 Innerschwand am Mondsee
Zielort: 4866 Unterach am Attersee

Dauer: 3h 32m
Länge: 6,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 723m
Höhenmeter (abwärts): 250m

niedrigster Punkt: 615m
höchster Punkt: 1.093m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Hochplettspitz ist zwar kein spektakulärer Gipfel, bietet am Weg aber einige wunderschöne Aussichten und ein gemütliches Gipfelplatzerl für die mitgebrachte Brettljause.

Wir starten bei dieser Variante im Ortsteil Bergen in Innerschwand. Vom Beginn der Forststraße aus folgen wir immer der Beschilderung mit der Wegnummer 23 und der Bezeichnung Hochplettspitze. Mit einer sanften Steigung führt uns die Wanderung großteils auf Forststraßen den Berg hinauf. Lediglich im letzten Abschnitt biegen wir rechterhand auf einen Pfad ab, welcher uns bis zum Gipfel mit seinem gemütlichen Jausenplatz (=Brotzeitplatz) führt.
Vor allem im Frühjahr und im Herbst, wenn die Bäume keine Blätter haben, können wir auf diesem Weg einige großartige Ausblicke auf den Mondsee genießen.

ACHTUNG: Auf dieser Wanderung gibt es keine Einkehrmöglichkeit!

Ausgangspunkt: Ortschaft Bergen in Innerschwand am Mondsee
Zielpunkt: Hochplett-Spitze

Hochplett-Spitze Wanderweg 23 Almberg

Hochplett-Spitze Wanderweg 23 Almberg

Hochplett-Spitze Wanderweg 23 Fotopunkt

Hochplett-Spitze Wanderweg 23 Fotopunkt

Hochplett-Spitze Wanderweg 23 Start Bergen

Hochplett-Spitze Wanderweg 23

Hochplett-Spitze Wanderweg 23 Ziel

Hochplettspitze

Ein Aussichtspunkt im MondSeeLand. Über den Wanderweg 23 in verschiedenen Varianten erreichbar.

Erreichbarkeit / Anreise

Wir fahren von Mondsee kommend Richtung Unterach am Attersee. Ca. einen Kilometer nach der Abzweigung Richtung Loibichl sehen wir linkerhand eine Bushaltestelle und eine Beschilderung zum "Almgasthof Bergergut". Hier biegen wir links ab und folgen dem Straßenverlauf, vorbei an einem Dammwildgatter bis zum Beginn der Forststraße. Von hier aus starten wir unsere Wanderung.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (10 - 14 Jahre)
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Von Bergen zum Hochplettspitz
Tourismusverband Mondsee-Irrsee
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Innerschwand am Mondsee

+43 6232 2270
+43 6232 2270 - 22
info@mondsee.at
www.mondsee.at
http://www.mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 23
Startort: 5310 Innerschwand am Mondsee
Zielort: 4866 Unterach am Attersee

Dauer: 3h 32m
Länge: 6,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 723m
Höhenmeter (abwärts): 250m

niedrigster Punkt: 615m
höchster Punkt: 1.093m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA