Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Schönberg (Wildenkogel) (2090 m)

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4820 Bad Ischl

Dauer: 10h 49m
Länge: 20,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.843m
Höhenmeter (abwärts): 1.841m

niedrigster Punkt: 631m
höchster Punkt: 2.072m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

  Notruf Bergrettung: 140
Europäische Notrufnummer: 112

Lange Tour auf Bad Ischls einzigen Zweitausender

Anfahrt: Von Bad Ischl etwas mehr als 8 km der grünen Beschilderung „Rettenbachalm“ folgen – kein öffentliches Verkehrsmittel.

Vom Parkplatz in der Rettenbachalm wandern wir zuerst flach 20 min taleinwärts zu einer Straßenkreuzung (665 m) mit Wegweiser. Hier halten wir uns rechts und folgen der Beschilderung „Ischler Hütte“ (Naglsteig). Erst nach etwa einer Stunde Gehzeit erreichen wir den Beginn des Naglsteiges (818 m) mit einem Wegweiser auf der rechten Straßenseite. Hier verlassen wir die Forststraße und überqueren den Rettenbach auf einer schmalen
Brücke. Nach etwa 15 min Anstieg auf einem Steig erreichen wir Seilsicherungen, die uns den weiteren Aufstieg erleichtern (Vorsicht bei Nässe). Auf einer Seehöhe von 1300 m betreten wir eine meist sumpfige Wiese. Hier halten wir uns geradeaus und gelangen so auf den Beerensattel (1432 m). Absteigend erreichen wir bald darauf die Schwarzenbergalm mit der Ischler Hütte (47°42’00“N - 013°45’39“O - 1368 m).

Für den weiteren Aufstieg benötigen wir nochmals 2 ½ h. Wir verlassen die Hütte in Richtung Nordost und gelangen nach 20 min zu einer Wegkreuzung (1485 m). Nun wird es richtig anstrengend. Unser Weg führt rechts aufwärts und verlässt bald die Waldzone. Durch Latschengassen und über Stock und Stein geht es dem Gipfel des Schönberges entgegen. Man achte immer genau auf die rot-weiß-roten Markierungen! Gerade beim grasigen Schlussanstieg kann man leicht die Orientierung verlieren! Vom Gipfelkreuz (47°42’45“N - 013°47’26“O - 2090 m) auf der Ischler Seite (es gibt noch ein 2. Gipfelkreuz) hat man einen überwältigenden Ausblick auf das Plateau des Toten Gebirges und die Bergwelt des Salzkammergutes. Sind wir noch fit genug, können wir für den Abstieg den etwas längeren Weg über den NW Rücken wählen. Dabei steigen wir (dieser Weg wird nicht vom Alpenverein Bad Ischl betreut) über den Rücken etwa 1 h in Richtung Hochkogelhütte bis zu einem Sattel (1720 m) ab. Dort wenden wir uns nach links und erreichen nach weiteren 40 min eine Wegkreuzung, die wir schon vom Aufstieg her kennen. Nun benötigen wir nur mehr 15 min zur Ischler Hütte. Um ins Tal zu gelangen müssen wir wieder 20 min zum Beerensattel aufsteigen. Nach dem Sattel steigen wir nicht über den Naglsteig ab, sondern halten uns beim Wegweiser unterhalb des Sattels rechts (Weg 211). Bald darauf haben wir erstmals einen Blick auf die Rettenbachalm. Auf etwa einer Seehöhe von 1000 m gelangen wir auf einen Ziehweg und eine Forststraße. Beim Erreichen einer weiteren Forststraße benötigen wir noch etwa 25 min Fußmarsch bis zum Parkplatz bei der Rettenbachalm.

Ausgangspunkt: Parkplatz in der Rettenbachalm (013°42’42“O - 47°41’32“N – 636m)
Zielpunkt: Parkplatz in der Rettenbachalm (013°42’42“O - 47°41’32“N – 636m)

Ischlerhütte:
Bewirtschaftet Juni bis September Mai u. Oktober bei Schönwetter, sonst an Wochenenden und Feiertagen Tel.Nr. +43/664/4877884

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Salzburg: B158 >> Bad Ischl
von Wien: A1 bis Regau, B145 >> Bad Ischl.
von Graz: A9 bis Liezen, B320 bis Stainach, B145 >> Bad Ischl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Schönberg (Wildenkogel) (2090 m)
Tourismusverband Bad Ischl
4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
+43 6132 27757 - 77
office@badischl.at
www.badischl.at
http://www.badischl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4820 Bad Ischl

Dauer: 10h 49m
Länge: 20,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.843m
Höhenmeter (abwärts): 1.841m

niedrigster Punkt: 631m
höchster Punkt: 2.072m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA