Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Über den Kaiser Jubiläumsweg zum Hoisenrad

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4820 Bad Ischl

Dauer: 3h 0m
Länge: 9,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 566m
Höhenmeter (abwärts): 573m

niedrigster Punkt: 482m
höchster Punkt: 989m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Ausgangspunkt: Kleiner Parkplatz in der Rosenkranzgasse (47°42’24“N - 013°38’11“O) bei Haus Nr. 44a. Über Wanderung 7 vom Zentrum erreichbar. Anfahrt: Vom Ortszentrum der Beschilderung „Rettenbachalm“ folgen. Der Ausgangspunkt ist auch mit einem öffentlichen Verkehrsmittel (Stadtlinie) erreichbar. 

Unsere Rundwanderung beginnt direkt beim Wegweiser. Ein schmaler Weg führt der Mauer entlang nach rechts und verbreitert sich nach wenigen Metern bei einer Linkskurve. Sanft ansteigend geht es in südöstliche Richtung aufwärts. Einen Wegweiser mit „Nach Bad Ischl Hubkogelsiedlung“ ignorieren wir und gehen geradeaus weiter. Bei einem schönen Aussichtsplatz mit Bänken halten wir uns rechts. Hat man ein Flachstück mit einem kleinen Gebäude erreicht,
sollte man die rechtsseitige Aussichtswarte aufsuchen. Bei einem Wegweiser (660 m) könnte man rechts nach Perneck absteigen. Wir folgen jedoch dem Jubiläumsweg weitere 30 min aufwärts bis zum „Niederrad“ (Almwiese rechts abseits). Hier führt ebenfalls rechts ein Weg abwärts nach Perneck (836 m). Kurze Zeit später erreichen wir eine Forststraße, die wir jedoch links liegen lassen. Nach weiteren gut 15 min sind wir rechts aufwärts durch den Wald, zuletzt über eine Wiese am Hoisenrad (47°41’28”N - 013°39’42“O - 969
m) angelangt. Für den Abstieg müssen wir wieder unseren Aufstiegsweg einige Minuten bis zur Forststraße absteigen. Nun folgen wir dieser nach rechts und verlassen sie nach 100 m links abwärts. Auf einem Traktorweg erreichen wir einen alten Forstbringungsweg (Wegkreuzung mit Wegweiser), über den man immer geradeaus gehend zum Ausgangspunkt zurückkehrt.

Ausgangspunkt: Kleiner Parkplatz in der Rosenkranzgasse (013°38’11“O - 47°42’24“N) bei Haus Nr. 44a
Zielpunkt: Kleiner Parkplatz in der Rosenkranzgasse (013°38’11“O - 47°42’24“N) bei Haus Nr. 44a
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Salzburg: B158 >> Bad Ischl
von Wien: A1 bis Regau, B145 >> Bad Ischl.
von Graz: A9 bis Liezen, B320 bis Stainach, B145 >> Bad Ischl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Über den Kaiser Jubiläumsweg zum Hoisenrad
Tourismusverband Bad Ischl
4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
+43 6132 27757 - 77
office@badischl.at
www.badischl.at
http://www.badischl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4820 Bad Ischl

Dauer: 3h 0m
Länge: 9,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 566m
Höhenmeter (abwärts): 573m

niedrigster Punkt: 482m
höchster Punkt: 989m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA