Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Etappe 3_S07 Enns-Mauthausen: „Salz, Eisen und Granit“

Enns, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4470 Enns
Zielort: 4310 Mauthausen

Dauer: 2h 0m
Länge: 7,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 55m

niedrigster Punkt: 239m
höchster Punkt: 272m
Schwierigkeit: sehr leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Donausteig-einfach sagenhaft!
Auf dieser sehr kurzen Etappe wandern wir von Enns am Rand es welligen Traun-Enns-Riedellandes durch die bäuerliche Kulturlandschaft der Donauebene bis zur Donau nach Mauthausen. Dabei entdecken wir die älteste Stadt Österreichs, den mittelalterlichen Handel, die Wiege des Christentums in Oberösterreich, das römische Legionslager Lauriacum, faszinierende Granitkunst, …


Lorch - Enghagen - Radfähre - Mauthausen

Enns, die älteste Stadt Österreichs, ist Ausgangsort für diese sehr kurze Donausteig-Etappe. Die historische Stadt liegt erhaben auf einem sanft in die Donauebene auslaufenden Geländerücken, einem Riedel des Traun-Enns-Riedellandes. Wir starten direkt am prächtigen Hauptplatz neben dem 60 m hohen Stadtturm. Reichverzierte Fassaden und architektonische Details zeugen von Wohlstand und Reichtum durch Salzhandel. Die malerische Altstadt ist gleich der erste Höhepunkt dieser Etappe. Der Weg führt zum Rand der Altstadt und von dort hinunter in die Neustadt in der Donauebene. Hier erwarten uns die nächsten zwei Höhepunkte: Die Basilika St. Laurenz, die als Wiege des Christentums in Oberösterreich gilt, und die Aus­grabungen des römischen Lauriacums, einem strategischen Legionslager des Donaulimes und bedeutende Verwaltungsstadt zugleich!

Auf dem Weiterweg wird es ruhiger. Nach dem Bahnhof verlassen wir das Stadtgebiet und tauchen in die bäuerliche Kulturlandschaft der Donau­ebene ein. Fruchtbare Felder und bäuerliche Siedlungen wechseln in kurzen Abständen. Teilweise grotesk erheben sich entfernte Industrieanlagen scheinbar direkt aus den fruchtbaren Feldern im Vordergrund – spannend, vor allem für Fotografen! Kurz nach Enghagen schwenkt die Straße Richtung Donauau. Anfangs führt die Straße lang am Rand der Au entlang, später mitten durch den Auwald bis zum einsamen Donausteig-Rastplatz „Radfähre“ direkt am Donauufer. Der herrliche Blick von hier auf das gegenüberliegende Mauthausen lädt zum Genießen und Sinnieren ein! Die Radfähre setzt uns wie in alten Zeiten über den mächtigen Donaustrom. Der Markt Mauthausen ist das abschließende Highlight. Neben seiner Historie verzaubert er mit seiner Granitkunst – einfach sagenhaft!

Entdecken Sie mit dem Donausteig-Tagebuch folgende Besonderheiten:

- Enns-die älteste Stadt Österreichs

- Stadtturm Enns-ein selbstbewusstes Wahrzeichen

- Die Enns-Eisen im Fluss

- Basilika St. Laurenz-Wiege des Christentums

- Lauriacum-Grenzbereich des römischen Imperiums

- Kapellen-erzählende Flurdenkmäler

- Donausteig-Rastplatz „Radfähre“

- Mauthausen-das Zentrum der Granitkunst

- ...
Download: Donausteig-Tagebuch „ Etappe 3_S07 Enns-Mauthausen“ - folgt noch!

ACHTUNG: Für diese Etappe benötigen Sie die Radfähre Enns-Mauthausen
(Fähr­zeiten siehe Punkt „Öffentlicher Verkehr“)!

Detaillierte Wegbeschreibung:
Enns, die älteste Stadt Österreichs, ist Ausgangsort für diese sehr kurze Donausteig-Etappe. Die historische Stadt liegt erhaben auf einem sanft in die Donauebene auslaufenden Geländerücken, einem Riedel des Traun-Enns-Riedellandes. Wir starten direkt am prächtigen Hauptplatz neben dem 60 m hohen Stadtturm. Reichverzierte Fassaden und architektonische Details zeugen von Wohlstand und Reichtum durch Salzhandel.

Die malerische Altstadt ist gleich der erste Höhepunkt dieser Etappe. Der Weg führt zum Rand der Altstadt und von dort hinunter in die Neustadt in der Donauebene. Hier erwarten uns die nächsten zwei Höhepunkte: Die Basilika St. Laurenz, die als Wiege des Christentums in Oberösterreich gilt, und die Aus­grabungen des römischen Lauriacums, einem strategischen Legionslager des Donaulimes und bedeutende Verwaltungsstadt zugleich! Auf dem Weiterweg wird es ruhiger. Nach dem Bahnhof verlassen wir das Stadtgebiet und tauchen in die bäuerliche Kulturlandschaft der Donau­ebene ein. Fruchtbare Felder und bäuerliche Siedlungen wechseln in kurzen Abständen. Teilweise grotesk erheben sich entfernte Industrieanlagen scheinbar direkt aus den fruchtbaren Feldern im Vordergrund – spannend, vor allem für Fotografen! Kurz nach Enghagen schwenkt die Straße Richtung Donauau.

Anfangs führt die Straße lang am Rand der Au entlang, später mitten durch den Auwald bis zum einsamen Donausteig-Rastplatz „Radfähre“ direkt am Donauufer. Der herrliche Blick von hier auf das gegenüberliegende Mauthausen lädt zum Genießen und Sinnieren ein! Die Radfähre setzt uns wie in alten Zeiten über den mächtigen Donaustrom. Der Markt Mauthausen ist das abschließende Highlight. Neben seiner Historie verzaubert er mit seiner Granitkunst – einfach sagenhaft!

Ausrüstung: Zusätzlich zur persönlichen Wanderausrüstung gibt es keine besonderen Erfordernisse.

Tipp der Autorin:
Sich Zeit nehmen - zum Erkunden von Enns und Mauthausen! Diese historischen Orte bestechen durch zauberhafte Gassen und versteckte Details!

Eigenschaften: In der Kategorie „Erlebnis“ erhält diese Tour fünf von sechs Sternen. In der Kategorie „Technik“ erhält diese Tour einen von sechs Sternen. Weitere Eigenschaften: Österreichisches Wandergütesiegel, kulturell / historisch, Etappentour, mit Einkehrmöglichkeit.

Ausgangspunkt: Enns - der Startpunkt ist der Hauptplatz von Enns (ein eigener Donausteig-Startplatz ist hier nicht vorhanden).
Zielpunkt: Mauthausen - der Donausteig-Startplatz „Mauthausen“ befindet sich beim Tourismusbüro (an der Uferpromenade südöstlich von Schloss Pragstein, nahe der Steinskulpturen).

Andreas Ortner-Gasthof-Pension "Zur Traube"

Spüren Sie das Ambiente in unserem historischen ca. 500 Jahre alten, familiären Haus direkt im Zentrum von Mauthausen und am Donauradweg gelegen. Genießen Sie die gute bodenständige Küche, ausgewählte Weine, gut gezapfte Biere. Nehmen Sie Platz im gemütlichen Donaugastgarten. Unsere Komfortzimmer mit Blick zur Donau oder...

Apothekenmuseum Mauthausen

Rund 1600 Exponate lassen die Geschichte des Apothekerhandwerks lebendig werden! Das im ersten Stock des Schlosses Pragstein untergebrachte Museum lädt die Besucherinnen und Besucher zu einem Rundgang durch fünf thematisch klar gegliederte Räume ein, die einen historischen Einblick...

Basilika St. Laurenz

Eine Zeitzeugin vieler Epochen ist die Basilika St. Laurenz. Hier stand einst eine römische Stadtvilla, danach eine frühchristliche Kirche. Ein weiter Weg bis zum heutigen Kirchenbau.Führungen jederzeit und ganzjährig nach Anmeldung möglich und von 1. April bis 15. Oktober auch täglich um 16:00 Uhr! ...

DONAUHOF Hotel. Wirtshaus. Restaurant.

Direkt am Donauradweg, neue Gästezimmer, Apartment und Seminarräume. Nehmen Sie sich Zeit im Gastgarten oder in unseren Gasträumen die Kulinarik aus der ausgezeichneten Küche zu genießen. Gestalten Sie Ihr Seminar oder laden Sie Ihre Gäste zu einer Feier im Saal ein. Ein Haus der Kultiwirte. WIFI, TV, Lift, Klimaanlage,...

Donauradfähre Enns - Mauthausen

Schifffahrt und Radtour lassen sich auf der Donau hervorragend kombinieren. Der „Treidelpfad“ entlang dem Donauufer wurde zum Donauradweg ausgebaut. Wer die Stadt beidseitig des Stromes erkunden möchte, kann mit der Fähre zwischen Enns, Mauthausen und St. Pantaleon Erla übersetzen ...

Erlebnis-Freibad Enns

Entspannen und erholen nach dem Kulturerlebnis der Stadt Enns 75m Erlebnisrutsche50m SportbeckenNichtschwimmerbecken mit Wasserschwallsolargeheizte Becken-konstante Wassertemperaturgroße liegewiese mit SchattenplätzenRestaurantTischtennisTischfußballBoccia

Fam. Berndl

Direkt im Zentrum, unscheinbar in einer Seitengasse liegt das mittelalterliche Haus mit begrüntem Innenhof. Die Familie bietet kleine bescheidene Privatzimmer mit Bad und WC.

Freibad Mauthausen

Ideale Erholung bei bester Wasserqualität im Freibad Mauthausen! Freibad MauthausenDas Freibad Mauthausen bietet Badespaß für Groß und Klein und verfügt auch über eine Wasserrutsche!

Frühstückspension Firma Karl Wall GmbH

Wohnen in einem historischen, mittelalterlichen Haus in der ältesten Stadt Österreichs. Zentrumsnah können Sie die Altstadt zu Fuß erkunden.

Gasthof Hotel-Restaurant "Zum Goldenen Schiff"

In unserem Familienbetrieb mit Tradition werden Gäste zu Freunden. Wir versprechen, unser Bestes zu tun, Ihre Wünsche in angenehmer Atmosphäre zu erfüllen.

Heimatmuseum und Trophäenmuseum

Das Heimatmuseum Mauthausen ist im Schloss Pragstein an der Donau beheimatet. Mit seiner Eröffnung 1932 zählt es zu den ältesten Museen Oberösterreichs. Das imposante Schloss liegt unmittelbar an der Donau und befand sich bis 1860 auf einer Felseninsel, die durch einen Wassserarm vom...

Hotel Garni Pension Zum Römer

Die zentrale Lage in der Nähe des Ennser Donauhafens, kurze Wegstrecken zu vielen Betrieben im Umkreis (Steyr, St. Florian, Mauthausen) und die gute Verkehrsanbindung machen die 'Pension Zum Römer' ideal für den Geschäftsreisenden.

Hotel-Restaurant Lauriacum

Mitten im Zentrum von Enns (Abfahrt A1 ca. 1 km) finden Sie im Hotel Lauriacum sowohl als Urlaubsgast, wie auch als Geschäftsreisender jeden Komfort gepaart mit familiärer Atmosphäre.

Landesfürstliche Burg

Die ehemalige landesfürstliche Burg, Wiener Straße Nr. 9, wurde ca. 1500 erbaut und 1569 erweitert. Teile der Fassaden sind aus der Barockzeit.
Richtungsinfo: gerade

Panoramablick Kapelle Mauthausen

Herrlicher Panoramablick

Pfarrkirche St. Nikolaus zu Mauthausen

Das Gotteshaus ist dem Hl. Nikolaus geweiht. Dieses Patronat weist auf einen sehr frühen Ursprung hin, da die ältesten Orte an der Donau dem Hl. Nikolaus, dem Schutzpatron der Schiffer und Fuhrleute geweiht sind.Die Bedeutung der Donau als Handelsweg wird heute noch ergänzt durch ihre Attraktivität als Radwanderweg. Wer...

Radfähre Mauthausen-Enns

Radfähre Mauthausen-Enns Die Radfähre ist die Verbindung zwischen dem Donauradweg und dem Kulturradweg. Von hier aus gelangen Sie in kürzester Zeit nach Enns sowie St. Florian und auf dem Donauradweg ins niederösterreichische Mostviertel.

Rastplatz Kalvarienberg-Kapelle

Information: TourismusverbandTel.: +43 (0) 680 / 310 74 99Granitlandschaft und Donauauen… Wir befinden uns hier am Rand der Böhmischen Masse, deren Untergrund aus Granit und Gneis besteht. Die Region Mauthausen - Schwertberg - Perg war jahr hundertelang Zentrum des Granitabbaus. Millionen von Granitwürfeln...

Schiffsanlegestelle Mauthausen

Strom-km: 2112,5+75 m bis 2112,4+5 mUfer: linkes UferAnlage: RohrpontonLiegeordnung: 2 (max. Breite 24 m)Einstieghöhe: 1,52 mInfrastruktur: auf Anfrage bei WGDLage: 23 km nach Linz, 33 km vor GreinBusparkplatz in der NäheDie Donau und der GranitDie Schiffsanlegestelle Mauthausen liegt zentral an der...

Schloss Ennsegg

Führungen auf Anfrage möglich: www.tse-enns.at, info.enns@oberoesterreich.at, 07223 / 82 777 Im nördlichen Bereich des Stadthügels wurde um 1100 die 1. landesfürstliche bzw. herzogliche Burg (Steinbau) errichtet. Als diese ebenso baufällig wurde, ist an ihrer Stelle das Schloss...

Schloß Pragstein mit Heimatmuseum

Im Heimatmuseum im Schloß Pragstein geben die Ausstellungsgegenstände Zeugnis von der ereignisreichen Geschichte des Marktes Mauthausen. Das imposante Bauwerk befindet sich direkt an der Donau und war bis 1860 auf einer durch einen Wassserarm vom Ufer getrennten Felseninsel. Funde...

Erreichbarkeit / Anreise

Der Startpunkt dieser Etappe ist der Hauptplatz von Enns (Navi: A-4470 Enns/Hauptplatz).

Auto:
Von Richtung Salzburg oder von Richtung Wien jeweils die Abfahrt Enns nehmen, weiter über die B 309, Forstbergstraße und die Wienerstraße zum Hauptplatz.


Öffentlicher Verkehr:

Enns kann via Bahn und Bus erreicht werden. Ein Rücktransfer von Mauthausen nach Enns ist ebenfalls via Bahn und Bus möglich. Der Bus fährt dabei von Mauthausen Marktplatz bis zum Ennser Hauptplatz. Bei der Bahnfahrt ist zu berücksichtigen, dass beide Bahnhöfe in größerer Entfernung zum jeweiligen Ortszentrum liegen - somit müssen zusätzlich entweder Busfahrten oder längere Fußwege eingeplant werden! Informationen über die Fahrzeiten finden Sie unter www.ooevv.at .

Radfähre „Enns-Mauthausen“:

- Mai, Juni, Juli, August: 09:00-19:00 Uhr

- September: 09:00-18:00 Uhr

Weiter Infos zur Radfähre finden Sie hier .

Bus:
ÖBB/Postbusse bleiben direkt am Ennser Hauptplatz gegenüber dem Museum stehen.

Zug:
Vom Bahnhof Enns gelangen Sie über die Westbahnstraße, die Lorcherstraße und die Mauthausnerstraße zum Hauptplatz.


Parkgebühren

Der Stadtkern von Enns ist großteils Kurzparkzone. Zwei kostenlose Dauerparkplätze befinden sich 5 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt (Ecke Mauthausner Straße/Stadlgasse).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Etappe 3_S07 Enns-Mauthausen: „Salz, Eisen und Granit“
4470 Enns

+43 7223 8277 - 7
+43 7223 8277 - 8
info.enns@oberoesterreich.at
www.oberoesterreich.at/enns
http://www.oberoesterreich.at/enns

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4470 Enns
Zielort: 4310 Mauthausen

Dauer: 2h 0m
Länge: 7,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 55m

niedrigster Punkt: 239m
höchster Punkt: 272m
Schwierigkeit: sehr leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA