Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Weg auf den Donnerkogel

Gosau, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4824 Gosau
Zielort: 4824 Gosau

Dauer: 2h 15m
Länge: 2,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 562m
Höhenmeter (abwärts): 112m

niedrigster Punkt: 1.487m
höchster Punkt: 2.012m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Die Tour dauert ca. zwei Stunden von der Bergstation der Gosaukammbahn bis zum Gipfel.

Der Weg führt uns an der Gablonzerhütte vorbei zu dem Einschnitt zwischen dem Kleinen Donnerkogel und dem Törleck.

Kurz darauf kommen wir an eine Weggabelung. Der rechte Weg führt uns auf den Austriaweg zur Stuhlalm. Links geht es weiter zum Donnerkogel. Wir durchqueren Grünerlen und Latschen, gehen über Felsplatten, Geröll, steile felsige Stufen und durch eine kurze Felsschlucht Richtung Gipfel. Das letzte Stück des Weges führt über rasendurchsetztes Gelände und ist wieder bequemer zu begehen.

1956 war die Rückseite der Donnerkogel Schauplatz eines riesigen Flächenbrandes. Die nackten Felsen mit den verkohlten Rückständen zeigen uns, dass die Narben der Katastrophe bis heute nicht verheilt sind. Das Unglück erinnert uns daran, dass das Rauchen im Wald (die Latschenregion gehört auch dazu) nicht nur verboten, sondern auch im höchsten Maße verantwortungslos und gefährlich ist.

Zur 360° Panorama Tour durch das Gosautal ...

Bergrettung: 140

Ausgangspunkt: Bergstation Zwieselalm
Zielpunkt: Donnerkogel

Dieser Weg ist je nach Wetterlage von Mai bis Oktober begehbar.

Erreichbarkeit / Anreise

Vom Vorderen Gosausee, wo Sie das Auto kostenfrei abstellen können geht es ganz gemütlich mit der Gosaukammbahn auf die Zwieselalm, wo der Ausgangspunkt für diese Tour ist.

Parken
  • Parkplätze: 200
  • Behinderten-Parkplätze: 4
  • Busparkplätze: 4
Parkgebühren

keine Parkgebühren

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (10 - 14 Jahre)
  • Haustiere erlaubt
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Österreichischer Alpenverein - Sektion Bad Goisern

Österreichischer Alpenverein - Sektion Bad Goisern

Bundesstraße 75, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

alpenverein.badgoisern@gmail.com
www.alpenverein.at/bad-goisern

Weg auf den Donnerkogel
Tourismusverband Inneres Salzkammergut – Ortsstelle Gosau
Gosauseestraße 5
4824 Gosau

+43 5 95095 - 20
+43 5 95095 - 74
gosau@dachstein-salzkammergut.at
www.dachstein-salzkammergut.at
www.wandern-dachstein.at
http://www.dachstein-salzkammergut.at
http://www.wandern-dachstein.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4824 Gosau
Zielort: 4824 Gosau

Dauer: 2h 15m
Länge: 2,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 562m
Höhenmeter (abwärts): 112m

niedrigster Punkt: 1.487m
höchster Punkt: 2.012m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA