Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Jubiläumsweg

Ebensee, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 0h 34m
Länge: 2,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 11m

niedrigster Punkt: 424m
höchster Punkt: 436m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Ortsteil Rindbach war im 20. Jahrhundert das Zentrum der Sommerfrische in Ebensee.

Während der Sommermonate war Rindbach ein beliebtes Refugium bekannter Künstler und Bankiers, die auch ihre Spuren hinterliesen.

Im Kreuzungsbereich Rindbachstraße - Alte Traunstraße zweigt ein schmaler Weg ab, der Schöffauweg. Er führt über Wiesen durch eine Streusiedlung bis zur Mendelssohnstraße. Auf dieser Straße gelangt man über einen kurzen Anstieg, vorbei am "Fichteneck", zu einer Forststraße, die rechts abzweigt. Wiederum rechts biegt ein Waldweg ab, der leicht ansteigend verläuft. Entlang des Jubiläumsweges aufgestellte Bänke laden zum Verweilen ein. Über Brückerl weist der Weg zu einem Aussichtspunkt, von dem aus Ebensee und der Traunsee vor dem Betrachter liegen. Über einige Kehren wird der Talboden erreicht. Die Alte Traun wird überquert, und auf der Alten Traunstraße marschiert man 20 Minuten zum Ausgangspunkt des Jubiläumsweges zurück.

Gehzeit: Kreuzung Rindbachstraße- Alte Traunstraße: ca. 1 1/4 Stunden

Ausgangspunkt: Kreuzung Rindbachstraße
Zielpunkt: Alte Traunstraße
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Westautobahn A1 Salzburg - Wien Abfahrt Regau --> B145 nach Ebensee

mit dem Zug:
Westbahnstrecke 100 Salzburg - Wien bis Attnang-Puchheim --> auf der Salzkammergut-Strecke 170 Richtung Stainach Irdning bis zur Bahnhaltestelle Ebensee-Landungsplatz oder zum Bahnhof Ebensee

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Jubiläumsweg
Tourismusbüro Ebensee
4802 Ebensee

+43 6133 8016
ebensee@traunsee.at
www.traunsee.at/ebensee
http://www.traunsee.at/ebensee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 0h 34m
Länge: 2,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 11m

niedrigster Punkt: 424m
höchster Punkt: 436m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA