Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gasthof zur Wacht (520 m) – Katrin Bergstation (1616 m)

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4820 Bad Ischl


Schwierigkeit: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Vom Gasthof zur Wacht zur Bergstation der Katrinseilbahn

Vom Wegweiser bei einer kleinen Brücke links des Gasthofes gehen wir 400m auf einer Straße den Bach entlang aufwärts zu einem Bauernhof, den wir links liegen lassen. Ehe wir nochmals den Bach überqueren, müssen wir bei einem Wegweiser mit mehreren Tafeln die Straße nach links verlassen. Es geht nun etwa 1 Stunde durch den Wald zu einem Wegweiser (013°32’39“O - 47°41’31“N – 1010m) aufwärts. Dabei wird dreimal eine Forststraße überquert. Nun wird der Anstieg steiler. Wir passieren eine Jagdhütte und gelangen nach mehr als einer weiteren Stunde Gehzeit auf die Almwiese des Ahornfeldes (unbewirtschaftete Hütte) mit einer prächtigen Aussicht auf den Wolfgangsee. Nun ist es nicht mehr weit auf den Gipfel des Roßkopfes (013°33’12“O - 47°40’57“N – 1657m), den wir zuletzt durch Latschengassen erreichen. Absteigend gelangen wir nach 15min zu einem Wegweiser (013°33’28“O - 47°41’01“N – 1550m). Nun gibt es zwei etwa gleich lange Möglichkeiten des Weiterweges. Wer nicht schwindelfrei ist, sollte die linke Variante wählen, obwohl der rechte Weg sicher schöner ist. Auf- und absteigend erreichen wir in 35min den Gipfel des Hainzen (013°34’00“O - 47°41’13“N – 1638m). Nach einer weiteren ¼ Stunde gelangen wir zu einer Wegkreuzung (013°34’15“O - 47°41’20“N – 1610m). Wer sich noch stark genug fühlt, kann die linke ca 30min längere Variante über Elferkogel (1601m) und Katrinkreuz (1542m) zur Katrinalm wählen. Sonst hält man sich rechts und steigt nach 20 Minuten eine weitere Wegkreuzung passierend wieder rechts haltend in 50 Minuten zur Bergstation der Katrinseilbahn ab. Sollte die Seilbahn nicht in Betrieb sein, muss man noch mit einem 1 ½ stündigen Fußabstieg ins Tal rechnen.

Ausgangspunkt: Gasthof zur Wacht (013°32’55“O - 47°42’39“N – 520m), Parkmöglichkeit.
Zielpunkt: Bergstation der Katrinseilbahn (013°34’58“O - 47°41’09“N – 1415m). Achtung: Die Seilbahn verkehrt nur von Mai bis Oktober!
Erreichbarkeit / Anreise

Von Bad Ischl auf der B 158 etwa 5km in Richtung Salzburg. Der Gasthof befindet sich am Ende einer langen Geraden auf der linken Straßenseite. Der Ausgangspunkt ist auch mit einem öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Sommer
  • Herbst
Gasthof zur Wacht (520 m) – Katrin Bergstation (1616 m)
Tourismusverband Bad Ischl
4820 Bad Ischl

+43 6132 27757
+43 6132 27757 - 77
office@badischl.at
www.badischl.at
http://www.badischl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4820 Bad Ischl
Zielort: 4820 Bad Ischl


Schwierigkeit: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA