Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Vogl Anna Platzl

Sankt Georgen im Attergau, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4880 Sankt Georgen im Attergau
Zielort: 4880 Sankt Georgen im Attergau

Dauer: 1h 0m
Länge: 3,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 35m

Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Legende nach hat die Heimatdichterin Anna Vogl auf diesem Platz das Attergaulied geschrieben.

Das lässt sich gut nachvollziehen, liegt einem hier oben am Koglberg doch die ganze Pracht der drei Gemeinden des Attergaus, des Höllengebirges und des Attersees zu Füßen.
Sie wandern von der Pfarrkirche in St. Georgen den Kirchenhügel westseitig hinunter die Attergaustraße entlang bis zur alten Steinbrücke, die Sie über die Dürre Ager führt. Gehen Sie rechts die Kottulinskystraße entlang und halten sich bei der Abzweigung links Richtung Schloßweg. Die alte Lindenallee lotst Sie direkt zum Schloss Kogl. Gehen Sie links am Schloss vorbei und wandern Sie entlang der Weißenkirchener Bundesstraße, bis nach ca. 50 m auf der linken Seite ein Wegweiser Richtung Koglberg zeigt. Folgen Sie diesem bis zur Kelten.Baum.Weg Station „Insel der Sinne“. Von hier weg gehen Sie entlang des Kelten.Baum.Weges bis zum Vogl-Anna-Platzl.

Auf dem Rückweg kommen Sie an der Ruine des ehemaligen Herrschaftssitzes am Koglberg vorbei. Am Pavillon des Heimatvereins erfahren Sie alles über die Geschichte des Schlosses und des Attergaus. Ein schmaler Waldpfad führt Sie, vorbei am Hotel Winzer, wieder zurück zur Schlossallee und weiter zum Ausgangspunkt.

Besonderheit: Vogl-Anna-Platzl, Burgruine Schloss Kogl, „Koglberg“-Pavillon des Heimatvereins. Als kurze Familienwanderung bestens geeignet. Wanderung großteils im Wald, daher bei jedem Wetter gut geeignet.

Ausgangspunkt: Pfarrkirche St. Georgen im Attergau
Zielpunkt: Vogl Anna Platzl am Koglberg
täglich geöffnet
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Autobahn A1(München - Salzburg - Wien) Abfahrt St. Georgen im Attergau
Bundesstraße über Passau - Ried - Vöcklamarkt

per Bahn:
ÖBB (München - Salzburg - Vöcklamarkt)
Bahnhof Vöcklamarkt mit der Lokalbahn (Stern & Hafferl) nach St. Georgen im Attergau

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Vogl Anna Platzl
Tourismusverband Attersee-Attergau | Infobüro St. Georgen im Attergau
Attergaustraße 63
4880 Sankt Georgen im Attergau

+43 7667 7719 - 80
+43 7666 7719 - 89
info.attergau@attersee.at
attersee-attergau.salzkammergut.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4880 Sankt Georgen im Attergau
Zielort: 4880 Sankt Georgen im Attergau

Dauer: 1h 0m
Länge: 3,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 35m

Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA