Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Glücksweg mit Goldsuche

Straß im Attergau, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4881 Straß im Attergau
Zielort: 4881 Straß im Attergau

Dauer: 0h 24m
Länge: 1,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 81m

niedrigster Punkt: 593m
höchster Punkt: 683m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
unbefestigt, Wanderweg

powered by TOURDATA

  GOLDWASCHEN möglich - Niederseilgarten gesperrt. 29.4.19

Der Weg zum Glück bzw. die Goldsuche zum Eis am Stiel.


Der Start dieser kurzen Wanderung ist beim Landhotel Waldmühle in Wildenhag 3, 4881 Straß. Von hier aus geht's hinauf, an Pferde- und Hühnerstall vorbei, in den dahinterliegenden Wald. Hier beginnt nun die Suche für kleine Abenteurer.

Das Goldwaschen ist von Mai bis Oktober, wenn das Landhotel Waldmühle geöffent hat, möglich.

Um die Goldstücke und Diamanten zu finden braucht jeder Goldsucher ein Sieb, da sich der Schatz am Ufer und im klaren, fließendem Gewässer des winzigen Baches am Glücksweg befindet. Mit dem Sieb waschen die kleinen Schatzsucher die Diamanten und Goldstücke aus dem Wasser und befreien es von Gestein.

Während der Suche nach den funkelnden und glitzernden "Goldschätzen" kann man sein Glück auch im Wald beim Niederseilgarten versuchen, oder man findet eines der seltenen vierblättrigen Kleeblätter.

Ist man bei seiner "Goldsuche" erfolgreich, so sollten die Kinder ihre Schätze gut aufbewahren! Denn die "Goldstücke" können im Landhotel Waldmühle, gleich nebenan, gegen ein Eis am Stiel eingetauscht werden. 

Am Ende der kurzen Wanderung erwartet Sie ein wunderschönens Panorama inkl. Seeblick, beim Kronbergplatzerl.

Eine Wanderung am Glücksweg kann man sehr gut mit einem Besuch in der KristallSalzWelt, nur wenige Hundert Meter vom Landhotel Waldmühle entfernt, kombinieren. Auch im Sommer bietet die KristallSalzWelt, dank, klimatisiertem Salzstollen, gesunde und angenehm temperierte Erholung an.

UNSER TIPP:

Neben dem Goldwaschen können sich Familien mit Kindern, am Glücksweg auch auf eine moderne Geocaching Schatzsuche begeben. Viele Caches sind entlang des Glücksweges versteckt. Weiter Informationen zum Geocaching im Attergau HIER:



Ausgangspunkt: Landhotel Waldmühle,Wildenhag
Zielpunkt: Kronbergkapelle, Straß im Attergau

Details - Wandern
  • Themenweg

ganzjährig zugänglich!

Goldsuche nur wenn das Hotel Waldmühle geöffnet hat (Mai bis Oktober)

Erreichbarkeit / Anreise

Abfahrt Autobahn St. Georgen im Attergau - rechts Richtung Kreisverkehr - Zentrum St. Georgen -
Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – rechts Richtung Zentrum, vor Billa links einbiegen und Beschriftung "Landhotel Waldmühle" nach Wildenhag folgen.
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – rechts Richtung Zentrum, vor Billa links einbiegen und Beschriftung "Landhotel Waldmühle" nach Wildenhag folgen.
Vom Westen - Bad Ischl - Weißenbachtal - Unterach – Nußdorf - Wildenhag

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend bis Vöcklamarkt, weiter mit der Atterseebahn bis St. Georgen

Flugzeug:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – rechts Richtung Zentrum, vor Billa links einbiegen und Beschriftung "Landhotel Waldmühle" nach Wildenhag folgen.
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen im Attergau – rechts Richtung Zentrum, vor Billa links einbiegen und Beschriftung "Landhotel Waldmühle" nach Wildenhag folgen.

Parken
  • Parkplätze: 20
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (3 - 14 Jahre)
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Glücksweg mit Goldsuche
Tourismusverband Attersee-Attergau
4881 Straß im Attergau

+43 7666 7719 - 80
+43 7666 7719 - 89
info.attergau@attersee.at
attersee-attergau.salzkammergut.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4881 Straß im Attergau
Zielort: 4881 Straß im Attergau

Dauer: 0h 24m
Länge: 1,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 81m

niedrigster Punkt: 593m
höchster Punkt: 683m
Schwierigkeit: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
unbefestigt, Wanderweg

powered by TOURDATA