Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

MTB - Brunnbach Panoramatour

Großraming, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 3h 30m
Länge: 43,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.963m
Höhenmeter (abwärts): 1.963m

niedrigster Punkt: 370m
höchster Punkt: 826m
Schwierigkeit: schwer
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Konditionsfordernde Panoramatour mit herrlicher Aussicht auf den Nationalpark Kalkalpen. Insgesamt müssen 5 Anstiege bei der vollen Runde bewältigt werden. Gschwendthöhe: 235 m, Kogleralmstraße 290 m, Ortbauernalm 360 m, Wasserboden 80 m, Gschwendthöhe 220 m.

Großraming - Gschwendthöhe - Brunnbachschule - Kogleralm - Plaißabach - Ortbaueralm - Große Klause - Wasserboden - Brunnbach - Großraming

Die Brunnbachrunde kann man entweder Richtung Lumplgraben starten, oder etwas länger durch den reizvollen Rodelsbach über die Hirner Höhe. Über die Gschwendthöhe kommt man nach 2,5 km Genussabfahrt an der Brunnbachschule vorbei und biegt nach links in den "Weyrer Brunnbach" ein.

Kurz danach fährt man rechts über die Brücke und biegt vor der Jagdhütte nochmals rechts ab. 2 km später hat man den vorläufig höchsten Punkt (780 m) erreicht. Weiters kommt man an der Kogleralm vorbei und biegt am Ende der Abfahrt nach der Brücke links ab. 300 m weiter beginnt die Auffahrt zur Ortbaueralm. Nach 3,3 km auf der 10% steilen Auffahrt zur Ortbaueralm, kommt man zur Kreuzung, wo man links zum Hirschkogelsattel abbiegen könnte.

Die verlassene Ortbaueralm liegt rechts dieser Kreuzung und ist von der Straße aus nicht zu sehen. Über den höchsten Punkt der Tour (Stiegelboden 872 m) erfolgt die Abfahrt zur Großen Klause. 3 km danach fährt man rechts über den Wasserboden zur Plaißabachstraße, auf der man nach 2,3 km wieder zur Brunnbachschule gelangt. Von dort über die Gschwendthöhe und Lumplgraben zurück nach Großraming.

Ausgangspunkt: Bahnhhof Großraming
Details Mountainbike
  • Fahrtechnik: mittel
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Autobahn Sattledt-Steyr-Ennstal-Großraming
Autobahn-Amstetten-Weyer-Großraming

per Bahn:
Linz-Steyr-Ennstal-Großraming

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

MTB - Brunnbach Panoramatour
Tourismusverband Nationalpark Region Ennstal
Eisenstraße 75
4463 Großraming

+43 7254 84140
+43 7254 8414 - 640
info@nationalparkregion.com
www.nationalparkregion.com
http://www.nationalparkregion.com

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 3h 30m
Länge: 43,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.963m
Höhenmeter (abwärts): 1.963m

niedrigster Punkt: 370m
höchster Punkt: 826m
Schwierigkeit: schwer
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA