Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Hintergebirgsmarathon

Reichraming, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4462 Reichraming
Zielort: 4462 Reichraming

Dauer: 6h 22m
Länge: 47,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 2.443m
Höhenmeter (abwärts): 2.441m

niedrigster Punkt: 356m
höchster Punkt: 950m
Schwierigkeit: schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

 

Kräfteraubende Rundtour, die sich durch das häufige Auf und Ab deutlich von den anderen Routen unterscheidet.

Der Hrinkow Hintergebirgsmarathon beginnt beim Gemeindeamt Reichraming. Die Strecke ist als solche das ganze Jahr beschildert. Die ersten sieben Kilometer verlaufen auf dem Hintegebirgsradweg. Beim Parkplatz Anzenbach müssen Sie sich links halten und auf der  alten Anzenbachstraße weiterfahren, wo man nach mäßigem Auf und Ab weiter über die Brennhöhe bis in den Brunnbach fährt .

Bei der Kreuzung im Brunnbach fahren Sie geradeaus an der Brunnbachschule vorbei in den "Weyrer Brunnbach". Nach ca. 2,7 km geht es rechts über die Brücke und biegt bei einer Jagdhütte nochmals rechts ab. Nach weiteren 2 Kilometer später hat man den vorläufig höchsten Punkt (780 m) erreicht. Von hier geht es ca. 3 km bergab, vorbei an der Kogleralm wieder hinunter in den Brunnbach.

Bei der Kreuzung biegt man links ab und fährt Richtung Hirschkogelsattel. Nun geht´s wieder bergauf! Extreme Steilheit und lockere Schotterfahrbahn machen diesen Anstieg zur Schlüsselstelle. Nach zwei Kilometern rechts auf die Sulzkogelstraße abbiegen (Höchste Erhebung: 950 m). Im Bereich der Ortbauernalm fahren Sie links über den Stiegelboden hinunter zum Großen Bach.

Am Hintergebirgsradweg geht es nun flach zur Klaushütte (Einkehrmöglichkeit) und Großen Klause. Nach weiteren drei Kilometern zweigt der Marathon rechts über den Wasserboden zur Pleißabachstraße ab. Bei der Kreuzung links bachabwärts bis zur Weißenbachkreuzung fahren. Bei der Weißenbachkreuzung biegen Sie links ab, und nach 800 m bei der alten Weißenbachkapelle rechts. Nach 4 km überqueren Sie wieder den Reichramingbach und fahren links in den Ort Reichraming zurück.



Ausgangspunkt: Gemeindeamt Reichraming
Zielpunkt: Gemeindeamt Reichraming
Details Mountainbike
  • Fahrtechnik: mittel
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Steyr die B115 nach Reichraming

per Bahn:
Ennstalbahn Bahnhof Reichraming

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Hintergebirgsmarathon
4462 Reichraming

+43 7254 8414
+43 7254 8414 - 640
info@nationalparkregion.com
www.nationalparkregion.com
http://www.nationalparkregion.com

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4462 Reichraming
Zielort: 4462 Reichraming

Dauer: 6h 22m
Länge: 47,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 2.443m
Höhenmeter (abwärts): 2.441m

niedrigster Punkt: 356m
höchster Punkt: 950m
Schwierigkeit: schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA