Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Vogelkundeweg

Gutau, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4293 Gutau
Zielort: 4293 Gutau

Dauer: 0h 48m
Länge: 2,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 76m
Höhenmeter (abwärts): 68m

niedrigster Punkt: 584m
höchster Punkt: 632m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Schauraum am Start des Gutauer Vogelkundeweges zeigt die verschiedenen Lebensräume und die dafür typischen Vogelarten.

Entlang des Vogelkundeweges gibt es mehrere Spiel- und Infostationen zu bestimmten Themen aus der Vogelwelt. Der Eisvogel und die Kohlmeise "Meisi" begleiten Erwachsene und Kinder. Den Birkenweg entlang steigt der Vogelkundeweg zu Beginn leicht an. Nach dem Straßenübergang taucht der Wanderer ein in den romantischen Märchenwald. Dort warten schon die Naschgärten mit Himbeeren, Ribisel, Heidelbeeren und Brombeeren auf große und kleine Gäste. Ideal für eine Rast ist die Sitzgruppe beim Lauschplatzl mitten m Wald. Ein riesiger Hörtrichter lädt ein, in den Wald hineinzulauschen und eine Singstation lässt Vogelstimmen erklingen. Frisch ausgeruht geht es weiter in Richtung Hainberg. Wo der Waldweg in die Wiese übergeht, lädt noch ein Riesen-Vogelnest zum Kletern ein. Der 620 Meter hohe Bühel "Hainberg" ermöglicht einen beeindruckendne Rundblick über den ganzen Ort. Das letzte Stück des Weges geht´s hügelab bis zum Endpunkt der Wanderung, dem Vogelkundeschauraum, wo ein Film über den Vogelflug zu sehen ist.

Sehenswertes/Wissenswertes:
Riesen-Vogelnest, begehbarere Nistkasten, Hörrohr (wie ein Trichter sammelt das Höhrrohr die Geräusche des Waldes), Naschgärten.

Ausgangspunkt: Vogelkundeschauraum bzw. Färbermuseum
Zielpunkt: Vogelkundeschauraum bzw. Färbermuseum

Details - Wandern
  • Themenweg
  • Lehrpfad
Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Autobahn Linz - A7 - bis Unterweitersdorf - Pregarten - Selker - Gutau

per Bahn:
Summerauerbahn bis Bahnhof Pregarten (6 km) oder Kefermarkt (5 km) bis Gutau

Parkgebühren

kostenlos

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Es werden Führungen angeboten: Gruppentarif (ca. 10 Pers.) € 2,-/Kind, € 3,-/Erwachsener Kontakt und Buchung: Gemeindeamt Gutau, Regina Holl +43 (0) 7946/6255-30 Emma Resch +43 (0) 7946/6442

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Vogelkundeweg
4293 Gutau

+43 7942 75700
kernland@oberoesterreich.at
www.muehlviertel.at
http://www.muehlviertel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4293 Gutau
Zielort: 4293 Gutau

Dauer: 0h 48m
Länge: 2,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 76m
Höhenmeter (abwärts): 68m

niedrigster Punkt: 584m
höchster Punkt: 632m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA