©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Winterspaziergang nach St. Lorenz


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 Mondsee am Mondsee
Zielort: 5310 Mondsee am Mondsee

Dauer: 2h 4m
Länge: 8,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 71m
Höhenmeter (abwärts): 71m

niedrigster Punkt: 480m
höchster Punkt: 536m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA

Winterspaziergang von Mondsee nach St. Lorenz und retour - am Fuße der Drachenwand die endlosen Weiten der Landschaft genießen

Zu Beginn folgen wir von Mondsee aus der Bundesstraße Richtung St. Gilgen immer am See entlang, bis wir zu einem Kreisverkehr/Eurospar gelangen. Dort biegen wir links in die Villensiedlung ein und durchqueren diese. Danach spazieren wir durch eine schöne Birkenallee und die Wohnstraße von Schwarzindien. Durch die privaten Badeplätze auf der linken Seite ist immer wieder ein Blick auf den See zu erhaschen. Am Ende des Wohnviertels folgen wir der Fahrrad- bzw. Via Nova Markierung. Dem Feld/Wiesenweg folgen wir geradeaus, gehen unter der Bundesstraße hindurch und kommen nach dem Firmengebäude Camaro/Komperdell zum Reiterhof Wagnermühle. Den kleinen Weg zwischen den Pferdekoppeln geradeaus gehen, dann kurz rechts der Straße entlang bis gleich wieder rechts die ehem. Bahntrasse der Ischler Bahn kommt. Achtung - diese wird im Winter nicht geräumt!
Entlang dieses Dammes gehen wir immer geradeaus weiter bis zur Höribachstraße. Dieser Straße folgen wir bis zum gleichnamigen Höribachhof. Über die Allee Richtung Eurospar gehen wir wieder retour nach Mondsee.


Details - Wandern
  • geräumter Winterwanderweg

ganzjährig

Erreichbarkeit / Anreise

Die Tour startet im Zentrum von Mondsee

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Kinderwagentauglich
günstigste Jahreszeit
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Gemeinde Tiefgraben

Wredeplatz 2 - Rathaus der Landgemeinden, 5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 2265
gemeinde@tiefgraben.ooe.gv.at
www.tiefgraben.at

Winterspaziergang nach St. Lorenz
Tourismusverband MondSeeLand
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 2270
info@mondsee.at
www.mondsee.at
http://www.mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 Mondsee am Mondsee
Zielort: 5310 Mondsee am Mondsee

Dauer: 2h 4m
Länge: 8,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 71m
Höhenmeter (abwärts): 71m

niedrigster Punkt: 480m
höchster Punkt: 536m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA