Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Winterspaziergang durchs Helenental auf den Gaisberg

Mondsee am Mondsee, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 Mondsee am Mondsee
Zielort: 5310 Mondsee am Mondsee

Dauer: 1h 31m
Länge: 5,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 132m
Höhenmeter (abwärts): 131m

niedrigster Punkt: 488m
höchster Punkt: 615m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA

 

Von Mondsee durch das Helenental zu einer atemberaubenden Aussicht auf den Gaisberg
(ca. 1,5 Stunden) - bei Tiefschnee Schneeschuhe mitnehmen!

Beim Blumengeschäft Steininger gegenüber vom Friedhofparkplatz am Ortsrand von Mondsee-Mitte beginnt diese wildromantische Winterwanderung. Entlang der Zeller Ache der Verbindung von Irrsee zum Mondsee folgen wir dem Straßenverlauf und der Beschilderung Richtung Erlachmühle-Helenental. Bei der Firma ABW gehen wir durch den beschrankten Eingang hindurch um gleich darauf rechts abzubiegen. Wir gehen kurz durch diese Unterführung und schon gelangen wir auf einen Waldboden. Nun beginnt der romantische Teil dieser Wanderung. Neben dem rauschenden Fluss folgen wir den Pfad durch den Wald. Ca. 20 Minuten später erreichen wir eine Brücke. Diese überqueren wir auf die andere Seite des Flusses, wo wir nach ein paar Metern den Waldweg verlassen und entlang der Wiese zur Erlachmühle gelangen. Von dort folgen wir der Beschilderung/Markierung in südwestliche Richtung entlang von kleinen Straßen und Wiesen hinauf auf den Gaisberg bis hin zum Panoramagasthof Leidingerhof. Dieser Anstieg wird mit einer atemberaubenden Aussicht dem Panoramablick über den Mondsee belohnt. Retour können wir je nach Wetterlage und Straßenverhältnis dem Wanderweg Nummer 8 Richtung Mondsee folgen oder bei ungünstiger Schneelage einfach der Straße entlang.

Schneeschuhe inkl. Stöcke können kostenlos im Tourismusverband MondSeeLand ausgeborgt werden.

Erreichbarkeit / Anreise

Start ist im Zentrum von Mondsee.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Gemeinde Tiefgraben

Gemeinde Tiefgraben

Wredeplatz 2 - Rathaus der Landgemeinden, 5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 2265
gemeinde@tiefgraben.ooe.gv.at
www.tiefgraben.at

Winterspaziergang durchs Helenental auf den Gaisberg
Tourismusverband MondSeeLand
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 2270
info@mondsee.at
www.mondsee.at
http://www.mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5310 Mondsee am Mondsee
Zielort: 5310 Mondsee am Mondsee

Dauer: 1h 31m
Länge: 5,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 132m
Höhenmeter (abwärts): 131m

niedrigster Punkt: 488m
höchster Punkt: 615m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA