Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Der klassische Nordwaldkammweg

Freistadt, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 105, 105a (über Alm) und E6 mit-blau-weißer NWKW-Markierung
Startort: 4164 Schwarzenberg am Böhmerwald
Zielort: 3962 Pyhrabruck

Dauer: 48h 21m
Länge: 161,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 4.103m
Höhenmeter (abwärts): 4.844m

niedrigster Punkt: 497m
höchster Punkt: 1.315m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der mystische Nordwaldkammweg mit seiner markant blauen Kammmarkierung ist auch ein Abschnitt des Europäischen Fernwanderweges E6 von der Ostsee über die Wachau zur Adria (2.796 km).



Der klassische Wanderweg an der mitteleuropäischen Wasserscheide, der älteste Weitwanderweg Österreichs, ist rund  162 km lang und zieht vom Nationalpark Šumava durchs nördliche Mühlviertel, oft nahe der tschechischen Grenze, über den Hochficht, Sternstein, Braunberg , Nebelstein und Mandelstein bis zum Grenzübergang Pyhrabruck bei Gmünd/NÖ. Mit den Varianten II und III im Grünen Band Europas sowie den 15 Verbindungswegen dazwischen sind schöne Rundwanderwege mit einer Gesamtlänge von über 500 km entstanden. Die detaillierte Beschreibung der 17 Tagesetappen ist im Führer „Nordwaldkammweg – Weitwandern im Grenzland“ des Alpenvereins Freistadt, erschienen im Verlag Pustet, nachzulesen und online/offline unter Outdooractive verfügbar.



Ausgangspunkt: Wegnummer: 105, 105a (über Alm) und E6 mit-blau-weißer NWKW-Markierung
Zielpunkt: Phyrabruck in Niederösterreich
Erreichbarkeit / Anreise

Der klassische Nordwaldkammweg startet am Hochstein in Bayern/Deutschland. Die Anreise erfolgt von Haidmühle/D bis zum Parkplatz Dreisessel oder von Oberschwarzenberg/A.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Alpenverein Freistadt

Alpenverein Freistadt

Salzgasse 23, 4240 Freistadt

freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at

Der klassische Nordwaldkammweg
Tourismusverband Mühlviertler Kernland
Waaggasse 6
4240 Freistadt

+43 7942 75700
kernland@oberoesterreich.at
www.muehlviertel.at
www.alpenverein-freistadt.at/nwkw.h...
http://www.muehlviertel.at
http://www.alpenverein-freistadt.at/nwkw.htm

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 105, 105a (über Alm) und E6 mit-blau-weißer NWKW-Markierung
Startort: 4164 Schwarzenberg am Böhmerwald
Zielort: 3962 Pyhrabruck

Dauer: 48h 21m
Länge: 161,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 4.103m
Höhenmeter (abwärts): 4.844m

niedrigster Punkt: 497m
höchster Punkt: 1.315m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA