Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Skitour Temlberg (Tourengebiet Hinterstoder)

Hinterstoder, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4573 Hinterstoder
Zielort: 4573 Hinterstoder

Dauer: 12h 9m
Länge: 20,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 2.110m
Höhenmeter (abwärts): 2.110m

niedrigster Punkt: 605m
höchster Punkt: 2.214m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA

Die Skitour Temlberg in Hinterstoder über das Prielschutzhaus, der Klinserschlucht und der Ost-Wandrinne.

Der Temelberg ist ein beeindruckender Skiberg, mit einer imposanten Steilrinne und ist meist bis Juni befahrbar.

Aufstieg:
Vom Parkplatz Polsterlucke in Hinterstoder nehmen Sie den Sommerweg Nr. 201 zum Prielschutzhaus (ca. 2,5 Stunden).

Vom Prielschutzhaus gehen Sie zuerst meist am aperen Weg Nr. 201 zunächst Richtung großen Priel, bei der Weggabelung (1.540 m) nach links querend weiter Richtung Nordabbrüche zur Spitzmauer. Sobald Sie nach rechts einen Durchstieg zur Kaiserschlucht finden, steigen Sie diesen hoch Richtung Kaiserscharte.

Nun geht es Auf und Ab zwischen den Felsabbrüchen der Spitzmauer und des Brotfalls hindurch, die Karmulden links umgehend, zur Wegmarkierung in der Scharte hochsteigen. Mit einem grandiosem Blick zum Temelberg mit der Ostwandrinne. Links führt die Stangenmarkierung Richtung Dietlhöhle und weiter über den Bösenbühelsattel. Nun gehen wir geradeaus weiter Richtung Temelbergrinne. Machen Sie den Aufstieg am besten durch die Rinne selbst, um die Verhältnisse besser erkunden zu können (ein Durchstieg zum Gipfel ab Rinnenende ist oft sehr problematisch bis unmöglich, große Wechten am Gipfelgrat). Sehr oft jedoch traumhafter Firn aufgrund der ostseitigen Hangausrichtung.

Abfahrt:
Genießen Sie die steile Abfahrt über die felsbegrenzte Rinne hinunter zum Einstieg. Nun gibt es zwei Möglichkeiten, entweder zurück wie Aufstieg zum Prielschutzhaus oder nach rechts Richtung Dietlhöhle (herrliche Abfahrt) und über diese zum Dietlgut (zwei Autos notwendig).

Ausgangspunkt: Parkplatz Polsterlucke Hinterstoder
Zielpunkt: Parkplatz Polsterlucke Hinterstoder
Details - Ski
  • Abstieg: Schwierigkeit: schwer, 1708 Höhenmeter
Erreichbarkeit / Anreise

Fahren Sie durch das Ortszentrum von Hinterstoder und noch ca. 2 Kilometer taleinwärts bis zum Parkplatz Polsterlucke. - Beachten Sie in Hinterstoder die Parkgebühren!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Skitour Temlberg (Tourengebiet Hinterstoder)
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Hinterstoder 38
4573 Hinterstoder

+43 7564 5263 - 99
+43 7564 5263 - 30
hinterstoder@pyhrn-priel.net
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4573 Hinterstoder
Zielort: 4573 Hinterstoder

Dauer: 12h 9m
Länge: 20,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 2.110m
Höhenmeter (abwärts): 2.110m

niedrigster Punkt: 605m
höchster Punkt: 2.214m
Schwierigkeit:schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA