©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Um die Hohe Dirn

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4591 Molln
Zielort: 4591 Molln

Dauer: 4h 49m
Länge: 68,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 2.916m
Höhenmeter (abwärts): 2.916m

niedrigster Punkt: 330m
höchster Punkt: 1.016m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Sonnige Biketour auf eine Aussichtskanzel über dem Ennstal mit Blick über den Wendbach, auf die Enns und das Alpenvorland



Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November



Wegbeschreibung:

Diese sehr sonnige Mountainbiketour führt auf den Gipfel der Hohen Dirn und zur bewirtschafteten Anton Schosser Hütte. Sie starten beim Nationalpark Zentrum in Molln und radeln auf der Straße Richtung Breitenau. Vorbei an den Gasthöfen Steiner Kraml und Windhager Kores gelangen sie zur Abzweigung in den Hausbach. Dort verlassen sie die Breitenauerstraße und zweigen links in den Hausbach ab. Sie gelangen zu einer Forststraßenkreuzung und folgen dem Mountainbikeschild links Richtung Mösern, Hohe Dirn, Wendbach.


Anfangs radeln sie entlang von Wiesen, wo im Frühjahr seltene Orchideen blühen. Danach folgt ein kurzer, steilerer Anstieg durch den Wald, der dann wieder etwas gemächlicher zur großen Forststraßenkreuzung in die Mösern hinauf führt. Dort folgen sie dem Bikeschild Hohe Dirn, die sie nach mehreren leichten Auf- und Abfahrten erreichen


Streckenverlauf: Nationalpark Zentrum Molln – Hausbach – Mösern – Hohe Dirn – gleiche Strecke retour.



Sicherheitshinweise:
Informieren Sie sich vorab über etwaige Weg- oder Straßensperren unter www.steyr-nationalpark.at

Ausrüstung:
Denken Sie daran Sonnen- und Regenschutz einzupacken. 

Weitere Infos und Links:

Aktuelles Kartenmaterial erhalten Sie unter: www.steyr-nationalpark.at


 

Ausgangspunkt: Nationalpark Zentrum Molln
Zielpunkt: Nationalpark Zentrum Molln

Weitere Informationen:
  • Unterkunftsmöglichkeit

Details Mountainbike
  • Fahrtechnik: schwer
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Um die Hohe Dirn
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229
reichraming@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4591 Molln
Zielort: 4591 Molln

Dauer: 4h 49m
Länge: 68,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 2.916m
Höhenmeter (abwärts): 2.916m

niedrigster Punkt: 330m
höchster Punkt: 1.016m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA