Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Skitour Hoher Nock (Tourengebiet Sengsengebirge)

Roßleithen, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4575 Roßleithen
Zielort: 4575 Roßleithen

Dauer: 8h 42m
Länge: 12,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.585m
Höhenmeter (abwärts): 1.574m

niedrigster Punkt: 651m
höchster Punkt: 1.954m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA

Der Hohe Nock ist der höchste Berg des Sengsengebirge und ein Tourenklassiker mit einer eindrucksvollen Aussicht!

Vom Parkplatz folgen Sie der Sommermarkierung Nr. 463 zuerst durch den Wald, dann über eine Lichtung, bis man bei einer markanten Felswand ankommt. Hier queren Sie rechts über den Steig, bis SIe den Budergraben erreichen. (VORSICHT: Bei der Querung herrscht oft erhebliche Lawinengefahr!)

Gehen Sie den Graben aufwärts über schöne Hänge zum Sattel zwischen Hagler und Merkenstein. Hier wendet man sich rechts bis zum Fuße des Gamsplans und in einem großen Linksbogen steigt man über den SüdOst-Kamm weiter auf den Gipfel.

Abfahrt:
Wie Aufstieg.

Ausgangspunkt: Parkplatz Rettenbach
Zielpunkt: Parkplatz Rettenbach
Details - Ski
  • Abstieg: Schwierigkeit: mittel, 1350 Höhenmeter
Erreichbarkeit / Anreise

Von der Autobahnabfahrt Windischgarsten fahren Sie nach Rading. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum Bauernhaus Rettenbach und nun rechts weiter der Straße folgend bis zum Jagdhaus Rettenbach.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Skitour Hoher Nock (Tourengebiet Sengsengebirge)
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Hauptstraße 28
4575 Roßleithen

+43 7562 5266 - 99
+43 7562 5266 - 10
info@pyhrn-priel.net
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4575 Roßleithen
Zielort: 4575 Roßleithen

Dauer: 8h 42m
Länge: 12,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.585m
Höhenmeter (abwärts): 1.574m

niedrigster Punkt: 651m
höchster Punkt: 1.954m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA