Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Auf der Alm

Reichraming, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 8934 Unterlaussa
Zielort: 8934 Unterlaussa

Dauer: 1h 18m
Länge: 4,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 118m
Höhenmeter (abwärts): 123m

niedrigster Punkt: 781m
höchster Punkt: 895m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Nationalpark Kalkalpen Naturerlebnisweg ist bestens geeignet für Familien mit Kindern und Naturliebhaber, die wenig anstrengende und kürzere Wanderungen bevorzugen. Entlang des Weges gibt es bewirtschaftete Almen die zum Einkehren und Verweilen einladen. Der "Hensti" zeigt den Weg und lädt ein, die bunte Vielfalt auf Schritt und Tritt "von Alm zu Alm" zu entdecken.

"Große Almenrunde"
Startpunkt Karlhütte/Puglalm, ca. 4 Kilometer, 2 Stunden Gehzeit, 195 m Höhendifferenz

Wegbeschreibung: Die "Große Almenrunde" führt von der Karlhütte vorbei an der Puglalm über bunte  Almwiesen zur Laussabaueralm und über den sagenumwobenen Rotkreuzbach zurück bis zur Rot-Kreuz-Kapelle. Nach einem kurzen Anstieg zur Hengstpaßstraße ist die Runde geschafft.

Wegvariante: Kurz nach der Rot-Kreuz-Kapelle zweigt links der Proviantweg zur bewirtschafteten Egglalm ab. (Wegzeit eine weitere ½ Stunde)

"Kleine Almenrunde"
Startpunkt Zickerreith oder Nationalpark Infostelle Hengstpaßhütte, ca. ¾ Kilometer, ½ Gehzeit, 30 m Höhendifferenz

Wegbeschreibung: Die "Kleine Almenrunde" direkt an der Hengstpaß Passhöhe verbindet die Zickerreith und die Spitzenbergeralm. Ein Abstecher von 5 Minuten Gehzeit zur benachbarten Nationalpark Infostelle Henstpaßhütte lohnt sich. Hier finden Sie neben einer Besucherinformation einen kleinen Nationalpark Shop und die frei zugängliche Ausstellung "Rotkäppchen und..."    

Ausgangspunkt: Parkplatz Karlhütte/Puglalm, Parkplatz Laussabaueralm
Zielpunkt: Rundwanderung bewirtschaftete Almen am Hengstpaß

Details - Wandern
  • Themenweg
Erreichbarkeit / Anreise

Pyhrn-Autobahn A9 -  4580 Windischgarsten - 4581 Rosenau - Hengstpaß
Eisenbundesstraße - 3335 Weyer - 8934 Altenmarkt bei St. Gallen - 8934 Unterlaussa - Hengstpaß

Parkplatz zwischen Karlhütte und Puglalm (direkt an der Hengstpaßstraße)

Parkplatz bei Laussabaueralm

Öffentliche Anreise
Nationalparpak Wanderbus



Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Auf der Alm
Eisenstraße 75
4462 Reichraming

+43 7254 8414
info@nationalparkregion.com
nationalpark-region.at
http://nationalpark-region.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 8934 Unterlaussa
Zielort: 8934 Unterlaussa

Dauer: 1h 18m
Länge: 4,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 118m
Höhenmeter (abwärts): 123m

niedrigster Punkt: 781m
höchster Punkt: 895m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA