Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Winterwanderweg Mühlviertler Hochland


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4170 St. Stefan-Afiesl
Zielort: 4170 St. Stefan-Afiesl

Dauer: 1h 24m
Länge: 4,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 117m
Höhenmeter (abwärts): 101m

niedrigster Punkt: 808m
höchster Punkt: 918m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA

Wie eine Insel über den Wolken liegt das Mühlviertler Hochland. Die bezaubernde Winterlandschaft und das  Meer aus Watte liegt einem zu Füßen, während man sich and der zum Greifen nahen Alpenkulisse und den warmen Sonnenstrahlen laben kann...

Die Runde startet am besten beim www.stefansplatzerl.at in St. Stefan / Walde. Von dort führt der Weg hinauf zum Hotel AVIVA, gelgen am "Balkon von Oberösterreich". Das Panorama gibt diesem Ausdruck alle Ehre: bis in die Alpen hinein reicht die Sicht bei klarem Wetter.
Von dort führt der Winterwanderweg weiter über Innenschlag zum Hotel Bergergut. - Nach einer kleinen Runde bei Unterafiesl führt der Weg wieder zurück nach St. Stefan, wo Sie die Runde am besten bei heißen Getränken und herzhaften, Mühlviertler Schmankerln ausklingen lassen.

Ausgangspunkt: www.stefansplatzerl.at in St. Stefan/W.
Zielpunkt: www.stefansplatzerl.at in St. Stefan/W.

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Verpflegungsmöglichkeit

Bei entsprechender Schneelage geöffnet.

Erreichbarkeit / Anreise

von BAD LEONFELDEN kommend: Richtung ""Rohrbach"" auf der B38 - nach ""Vorderweißenbach"" rechts abbiegen auf die L1544 - nach 11,5 km befinden Sie sich im Ortskern von St. Stefan / Walde - hier sind es nur mehr 300 m zu MAYRWIRT

Von ROHRBACH kommend: auf der B38 Richtung Freistadt - nach ""Haslach a.d. Mühl"" links abbiegen auf die L1544 Richtung ""St. Stefan a. Walde""  - nach 3,5 km befinden Sie sich im Ortskern von St. Stefan / Walde - hier sind es nur mehr 300 m zu MAYRWIRT

weitere Einstiegstellen sind das Hotel AVIVA sowie das Hotel BERGERGUT

Parken
  • Parkplätze: 20
  • Behinderten-Parkplätze: 1
  • Busparkplätze: 1
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Hochwinter

Eingeschränkt rollstuhltauglich: teilweise Hilfestellung nötig. Die Maße entsprechen nicht oder nur teilweise der gesetzlichen ÖNORM.

Winterwanderweg Mühlviertler Hochland
STEFANS PLATZERL
St. Stefan 36
4170 St. Stefan-Afiesl

+43 7219 4407
genossenschaft@stefansplatzerl.at
www.stefansplatzerl.at
http://www.stefansplatzerl.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4170 St. Stefan-Afiesl
Zielort: 4170 St. Stefan-Afiesl

Dauer: 1h 24m
Länge: 4,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 117m
Höhenmeter (abwärts): 101m

niedrigster Punkt: 808m
höchster Punkt: 918m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA