Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Kletterzentrum Trattenbach

Steyr, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4453 Ternberg
Zielort: 4453 Ternberg

Länge: 0,0 Kilometer

niedrigster Punkt: 528m
höchster Punkt: 529m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
versicherter Steig

powered by TOURDATA

Das Kletterzentrum Trattenbach besteht aus dem Klettersteig Beisteinmauer und dem Klettergebiet Weißensteinerwand – beides Verdienste der Naturfreunde Ternberg-Trattenbach.

Klettersteig Beisteinmauer

Die Felswand wurde systematisch mit sechs Klettersteigen überzogen. Die Schwierigkeitsgrade liegen zwischen B/C (Hetschi Klettersteig) und E (Mammut Klettersteig). Besonders beliebt sind die 63 m lange Nepal Brücke, das Brunner-Bankerl mit Blick ins Tal und die geknickte Leiter. Der Klettersteigpark der Naturfreunde ist einer der besten in Österreich -  Landschaftlich sehr eindrucksvoll!

Der Blick vom Gipfel auf das Ennstal ist fantastisch.

Ausrüstung: Komplette Klettersteigausrüstung und Helm
Versicherungen: Gut mit Stahlseil und Trittklammern gesichert.
Schwierigkeit: Einige Stellen D/E, recht oft D, nur ganz oben dann leichter.
Kartenmaterial: Kompass WK 70, Nationalpark Kalkalpen
Anmerkung: Parkgebühr  bei Mitterhumers Hofstadl Heurigem (kurz vor dem Zustiegt) € 2,50

Ausgangspunkt: Trattenbach
Zielpunkt: Trattenbach
Details - Klettersteig
  • Schwierigkeit nach Kurt Schall: schwierig
  • Beschreibung Zustieg: Das Kletterzentrum Trattenbach ist ideal mit der Bahn zu erreichen. Vom Bahnhof Trattenbach erreicht man die Einstiege in ca. 20 Minuten. GRATIS parken kann man im Bahnhofsbereich Trattenbach möglich Vom oberen Parkplatz den Forstweg etwas aufwärts, dann links zum Übungsklettersteig bzw. zum Hetschi-Klettersteig. Höhe Einstieg: 500 m
  • Beschreibung Abstieg: Vom Gipfel kurz östlich auf dem Grat absteigen, dann rechts auf dem Abstiegssteig hinunter zum Forstweg und zurück zum Parkplatz. Der Abstiegssteig ist kurz B und oft A - Klettersteigausrüstung also nicht auf dem Gipfel ausziehen.
  • Dauer Klettersteig: 3 h

Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto

Von Westen: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Osten: A1 Autobahnausfahrt Amstetten West > Waidhofen / Ybbs > Weyer

Von Norden: A3 Regensburg > Passau > Wels > A1 bis Ausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Süden: A9 Pyhrnautobahn > Klaus > Grünburg > Ennstal

Anreise ins Steyrtal

Von Westen: A1 Ausfahrt Sattledt > über Kremsmünster > Bad Hall > Steinbach an der Steyr

Von Osten: A1 Ausfahrt Haag > Steyr > B140 ins Steyrtal

Von Norden: A3 Passau > Wels > A9 Ausfahrt Sattledt > Kremsmünster > Bad Hall > Steinbach an der Steyr

Von Süden: A9 Ausfahrt Klaus > ins Steyrtal

Mit der Bahn

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen. Je nach Wochentag und Tageszeit fahren die Züge in Ein- bis Zweistundenintervallen.

Bahnhöfe befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming Kraftwerk (Ausstieg für das Besucherzentrum Ennstal), Großraming, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.

Nützen Sie die stressfreie Anreise mit der Sparschiene der ÖBB!


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kletterzentrum Trattenbach
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229 - 40
reichraming@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at
http://www.steyr-nationalpark.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4453 Ternberg
Zielort: 4453 Ternberg

Länge: 0,0 Kilometer

niedrigster Punkt: 528m
höchster Punkt: 529m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
versicherter Steig

powered by TOURDATA