Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Bad Hall Rennrad Tour Nationalpark Kalkalpen

Bad Hall, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4540 Bad Hall
Zielort: 4540 Bad Hall

Dauer: 6h 0m
Länge: 152,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.999m
Höhenmeter (abwärts): 1.987m


powered by TOURDATA

Auf der Sonnenseite nach Molln zur nördl. Grenze vom Nationalpark (Ramsau), an der Südseite (Windischgarsten) Schleife über Edelbach (Panorama) nach Spital, über Vorderstoder (Panorama) und Kremstal retour.

 Die Königsetappe beginnt gemütlich: Über die Steyrtaler „Sonnseite“ ins Nationalparkzentrum Molln. Nach der almerischen Schleife in die Ramsau lockt der Klauser Stausee. Relativ flach fährt man anschließend am Fuß des Sengsengebirges durch Wälder und Dörfer an die Südgrenze des Nationalparks, ins malerisch gelegene Windischgarsten. Kurz vor Rosenau beginnt die landschaftlich umwerfende und konditionell fordernde Schleife über die Ausläufer der Haller Mauern nach Spital am Pyhrn – Pyhrgas und Co. schau'n runter, während man staunt und schwitzt. Beim nicht minder großartigen Abstecher ins Stodertal über die Wiesen und durch die Wälder von Roßleithen und Hinterstoder wirken Warschenek, Großer Priel und die restlichen Kalkwände des Toten Gebirges zum Greifen nah. Ab Vorderstoder geht’s neben dem munter plätschernden Loigisbach von selbst, weil bergab. Mit diesen großartigen Bildern im Kopf sind die 10 km auf der B138 bis Micheldorf rasch verziehen, zumal sie weitere nette Ausblicke auf den Klauser Stausee beisteuern. Heimwärts geht es dann wieder über verkehrsarme Kremstalwege bis Wartberg und über eine letzte kleine Geländestufe nach Bad Hall.
 



Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Bad Hall Rennrad Tour Nationalpark Kalkalpen
4540 Bad Hall

+43 7258 7200
info@badhall.at
www.badhall.at
http://www.badhall.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4540 Bad Hall
Zielort: 4540 Bad Hall

Dauer: 6h 0m
Länge: 152,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.999m
Höhenmeter (abwärts): 1.987m


powered by TOURDATA