©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Hammerleitenrundweg

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4240 Freistadt
Zielort: 4240 Freistadt

Dauer: 2h 52m
Länge: 9,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 250m
Höhenmeter (abwärts): 248m

niedrigster Punkt: 556m
höchster Punkt: 703m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Hammerleitenweg führt durch den Norden von Freistadt und ist problemlos zu bewandern.

Dieser familienfreundliche Wanderweg führt von der Promenade ausgehend entlang des Frauenteichs und der mittelalterlichen Stadtmauer bis zur "Knödelhütte", wo man in das romantische Thurytal eintaucht. Der restaurierte Schmiedehammer, wo eine Schmiedevorführung gegen Voranmeldung erlebt werden kann, ist ein "hitziges" Highlight, bei dem nicht nur der Schmied ins Schwitzen geraten kann. Zur Abkühlung lädt daher ein kurzes Stückt flussaufwärts die Feldaist ein. An den Ruinen des 3. Thuryhammers führt der Weg am sagenumwobenen Teufelsfelsen vorbei. Entlang der Helbetschlägerstraße, über die Ortschaft Neumühle erreicht man die Ortschaft Vierzehn. Nach Überqueren der B310 erreicht man die sogenannte Bockau. Auf einer Forststraßenkreuzung rechts zur Stadtberghöhe und einige hundert Meter bergab ist der Waldrand erreicht, wo die mittelalterliche Braustadt dem Wanderer prächtig zu Füßen liegt.

Nach Voranmeldung im Tourismusbüro Mühlviertler Kernland kann man einer Schmiedevorführung im Thurytal beiwohnen. Tel.: 07942/75700

Ausgangspunkt: Wanderstein an der Promenade beim Scheiblingturm
Zielpunkt: Wanderstein an der Promenade beim Scheiblingturm

Weitere Informationen:
  • Rundweg

Erreichbarkeit / Anreise

Von Richtung Linz kommend über A7, S10 - Abfahrt Freistadt-Nord, ca. 2 km auf B310 zurück nach Freistadt.

Anfahrt von Prag auf B310 Richtung Freistadt.

Parken
  • Parkplätze: 20
  • Busparkplätze: 2
Parkgebühren

keine Parkgebühren

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Hammerleitenrundweg
Stadtgemeinde Freistadt
Hauptplatz 1
4240 Freistadt

+43 7942 72506
post@freistadt.at
www.muehlviertel-urlaub.at/wandern
http://www.muehlviertel-urlaub.at/wandern

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4240 Freistadt
Zielort: 4240 Freistadt

Dauer: 2h 52m
Länge: 9,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 250m
Höhenmeter (abwärts): 248m

niedrigster Punkt: 556m
höchster Punkt: 703m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA