Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Winterwanderung Aumühle

Sankt Georgen im Attergau, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4880 Sankt Georgen im Attergau
Zielort: 4880 Sankt Georgen im Attergau

Dauer: 3h 19m
Länge: 12,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 138m
Höhenmeter (abwärts): 146m

niedrigster Punkt: 501m
höchster Punkt: 568m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA

Erkundigen Sie bei dieser winterlichen Wanderung entlang der Dürren Ager ohne Autoverkehr die wunderbare Schneelandschaft und atmen sie tief durch.



Ausgehend vom Attergauer Freizeitzentrum geht es Richtung Kreisverkehr und weiter links auf der Straße Richtung Eggenberg. Vor der Brücke gehen Sie rechts, vorbei an der Kinzl- Mühle, durch ein flaches Wiesental. Gehen Sie über die Brücke rechts und folgen Sie dem Straßenverlauf bis zur Aumühle.
Bei der Brücke können Sie zwischen zwei Varianten wählen:
Die längere Strecke führt Sie links entlang der Dürren Ager bis nach Reichenthalheim. Beim Sägewerk Fally biegen Sie rechts ab und folgen der Beschilderung über den leicht ansteigenden Wiesenweg bis nach Brandham und weiter nach Engeljähring.
Haben Sie sich für die kürzere Variante entschieden, dann biegen Sie bei der Aumühle rechts ab und gehen direkt nach Engeljähring. Die kurze Strecke ist um ca. 3 km kürzer als die lange.
Gehen Sie weiter Richtung Jedlham und entlang der Seewalchener Bundesstraße wieder zurück zum Ausgangspunkt.


Gutes Schuhwerk ist zu empfehlen, da die Straßen teilweise durch eine Wiesenlandschaft führen und diese nicht geräumt wird! Sie können dies aber auch umgehen, wenn Sie die kürzere Strecke spazieren.

Ausgangspunkt: Attergauer Freizeitzentrum
Zielpunkt: Attergauer Freizeitzentrum
Erreichbarkeit / Anreise

Pausingergasse 26 (Attergauer Freizeitzentrum)

Vom Ortszentrum Richtung Seewalchen fahren. Das Freizi befindet sich auf der rechten Seite. Hier ist der Parkplatz und Ausgangspunkt dieses Winterspaziergangs.

Parken
  • Parkplätze: 15
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Keine Kosten bei dieser Strecke! Auch das Parken ist gratis.

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Winterwanderung Aumühle
TVB Attersee-Attergau
Attergaustraße 63
4880 Sankt Georgen im Attergau

+43 7666 7719 - 80
+43 7666 7719 - 89
info.attergau@attersee.at
attersee-attergau.salzkammergut.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4880 Sankt Georgen im Attergau
Zielort: 4880 Sankt Georgen im Attergau

Dauer: 3h 19m
Länge: 12,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 138m
Höhenmeter (abwärts): 146m

niedrigster Punkt: 501m
höchster Punkt: 568m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Schnee

powered by TOURDATA