Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Stadtrundgang durch Wels

Wels, Oberösterreich, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4600 Wels
Zielort: 4600 Wels

Dauer: 0h 27m
Länge: 1,9 Kilometer

niedrigster Punkt: 316m
höchster Punkt: 325m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: kaum Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA

Erkunden Sie Wels und seine Sehenswürdigkeiten!

Auf diesem Rundgang kommen Sie an den wichtigsten Bauwerken und Denkmälern der Welser Innenstadt vorbei. Sie passieren das Welser Wahrzeichen, den Lederertrum, spazieren durch den Pollheimerpark, die Freiung und den Burggarten und können die wunderschönen Fenster der Stadtpfarrkirche bewundern. Verweilen Sie am Zwinger, gleich neben dem Wasserturm und schlendern sie durch die verwinkelten Gassen der Welser Altstadt.

Eine kleine Pause oder Stärkung zwischendurch? Hier laden die Kaffeehäuser und Gastgärten der Innenstadt zu einem Besuch ein.

Haas-Hof Stadtplatz 34

Haas-Hof Stadtplatz 34

Ein Großteil der Welser Altstadthäuser besitzt recht bemerkenswerte Arkadenhöfe. Ein überaus hübscher Arkadenhof - eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne - ist durch den Eingang der Schaufensterpassage oder von der Schmidtgasse her zu besichtigen. Weitere Arkadenhöfe...

Haus der Salome Alt

Haus der Salome Alt

Das Hoffmannsche Freihaus, besser bekannt unter "Haus der Salome Alt", zählt zu den bemerkenswertesten Gebäuden am Stadtplatz. Dieses Haus, auch "Hoffman'sches Freihaus" genannt, war ursprünglich ein Bürgerhaus, das in der 1. Hälfte des 16. Jhdts. von Kaiser Ferdinand I. erworben...

Kornspeicher

Kornspeicher

Die reichen Welser Kaufleute lebten am Stadtplatz in ihren repräsentativen Bürgerhäusern, meist mit Arkadenhöfen und Gärten oder kleinen Parks. In den Hinterhäusern, im Bereich der heutigen Freiung, waren ihre Lagerräume untergebracht. So auch im Haus Stadtpaltz 46, dem sog....

Ledererturm

Ledererturm

Im 13. Jh. waren die Welser Bürger von Stadtmauern umgeben. Durch Jahrhunderte wachten die vier Stadttürme - Schmidturm, Fischerturm, Traunturm und Ledererturm - über das Geschehen der Stadt. Im 19. Jh. wurden drei von ihnen abgetragen. Nur der Ledererturm blieb als Wahrzeichen erhalten. Seinen Namen hat er vom...

Medien Kultur Haus - Alte Sparkasse

Medien Kultur Haus - Alte Sparkasse

Das Medienkulturhaus in dem Gebäude der Alten Sparkasse ist seit Oktober 2012 geöffnet. Das neu eröffnete Medienkultur Haus ist ein multifunktionales Kulturzentrum, beherbergt im neu renovierten Gebäude der Alten Sparkasse mit Schwerpunkt auf neue Medien das verschiedene...

Nepomuk-Kapelle

Nepomuk-Kapelle

Eine Barockkapelle, dem heiligen Nepomuk gewidmet, erinnert an die Flößertradition in Wels. Der heilige Johannesvon Nepomuk war auch der Schutzheilige der Flößer. Gottlieb Nester spendete DieNepomukstatue um 1718, die dann 1732 in die von der Flösserzeche errichteteWegkapelle...

Rathaus

Rathaus

Zu den bemerkenswertesten Bauten am Welser Stadtplatz zählt das Rathaus mit seiner repräsentativen Barockfassade, den gewichtigen Fensterkörben und dem Steinportal. Die reichlich mit Stuckzierat und aufgesetzten Steinvasen versehene Attika trägt die Wappen der Bundesländer. Das...

Römermedaillon

Römermedaillon

In der Fassade des Hauses Stadtplatz 18 ist ein Römerstein eingemauert, auf dem in einem Rundmedaillon ein Mann und eine Frau (vermutlich ein Ehepaar) reliefartig dargestellt sind. Die Welser Bevölkerung glaubte noch im 18. Jhdt., dass es sich bei diesem Ehepaar um ein...

Schloss Pollheim

Schloss Pollheim

Das Schloss war ein Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Es birgt alle Stilrichtungen von Romantik bis zur Gotik und Rennaissance. Am Nordeingang erinnert eine Gedenktafel an das Wirken des berühmten Nürnberger Meistersingers Hans Sachs in Wels. Das Schloss Polheim wurde...

Stadtbrunnen

Stadtbrunnen

Ursprünglich befanden sich auf dem Stadtplatz zwei Stadtbrunnen (oberer und unterer Stadtbrunnen), die im 16. Jhdt. errichtet wurden. Der obere Stadtbrunnen besaß eine vom Linzer Bildhauer Hans Püchler geschaffene Brunnenfigur, die einen Ritter mit Fahne und Schild, auf dem das Stadtwappen abgebildet war,...

Stadtmuseum Wels - Burg

Stadtmuseum Wels - Burg

Öffnungszeiten: Geschlossen vom 28.10.2019 – 01.03.2020 außer zum Kunstweihnachtsmarkt  13.-15.12.2019Das Stadtmuseum ist in der Burg Wels beheimatet. Mit der Burg Wels besitzt die Stadt ein aktives kulturelles und museales Zentrum. Im Sommer bietet der Burghof den idealen Rahmen...

Stadtmuseum Wels - Original Welser Kaiserpanorama

Stadtmuseum Wels - Original Welser Kaiserpanorama

Das Kaiserpanorama ist nun im Medienkulturhaus in der Alten Sparkasse beheimatet Das original Kaiser-Panorama von Wels war bis 1954 in Wels in Betrieb und wurde hinterher im Depot des Stadtmuseums gelagert. Der Verein Medienmuseum in Wien restaurierte es in der Folge und im September...

Stadtpfarrkirche

Stadtpfarrkirche

Im Jahre 888 wird sie urkundlich erstmalig erwähnt, was die Annahme einer früheren Kirche zulässt. Ursprünglich dem heiligen Johannes dem Täufer geweiht, trat im 14. Jahrhundert ein Patronatswechsel ein, und seither ist der Evangelist Johannes Schutzherr. Als romanische Basilika errichtet, zeigt sich die...

Wasserturm

Wasserturm

Der Wasserturm befindet sich am Zwinger. Der Wasserturm wurde im Auftrag des Stadtkammeramtes 1577 von dem Maurermeister Wolfgang Khranlachner erbaut. Im Inneren des Turmes befanden sich ein Hebewerk und ein Wasserbehälter, von welchem das aus dem Mühlbach geschöpfte Wasser durch...

Weisz'sches Freihaus

Weisz'sches Freihaus

Bis zur Mitte des 16. Jhd. in bürgerlichem Besitz, wird das Objekt 1589 durch Christoph Weiß erworben, dessen Enkel Joh. Christoph Weiß in den Freiherrenstand erhoben wurde. Deshalb wurde es früher auch als "Freiherr Weißsches Freihaus" bezeichnet. Heute dient es als Geschäftspassage.

Welios Science Center Wels

Welios Science Center Wels

Herzlich Willkommen im Welios Science Center. Welios – Was ist das? Das Welios ist: Österreichs erstes Science Center auf 3.000 m² ein Mitmach-Museum mit über 150 Mitmachstationen eine Ausstellung rund um die Themen Naturwissenschaft und Technik Wir bieten: ...

Welser Altstadt

Welser Altstadt

Der Bereich südlich des Stadtplatzes zwischen der Traungasse und der landesfürstlichen Burg ist nicht, wie häufig angenommen, der Ausgangsort der mittelalterlichen Stadtentwicklung. Erst allmählich wurde vom Stadtplatz und von der Traungasse her dieses Gebiet, das noch im 15. und 16. Jhdt. als "Unterstetten"...

Welser Metzen

Welser Metzen

An der Ecke Schmidtgasse/Stadtplatz ist eine Kopie des "Welser Metzen" aufgestellt; das Original befindet sich im Burgmuseum. Die Marmorschale war das zum Abmessen von Getreide bestimmte Normmaß (etwa 75 Liter). Die große Bedeutung des damaligen Welser Kornmarktes geht auch daraus hervor, dass das Maß des...

Erreichbarkeit / Anreise

Der Startpunkt des Rundgangs ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie dem Auto gut erreichbar. Ausreichend Parkplätze (ca. 2.200 Gratis-Parkplätze) stehen im zentrumsnahen Messegelände, an messefreien Tagen, zur Verfügung.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Stadtrundgang durch Wels
Tourismusregion Wels
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722 - 22
info@wels.at
www.wels.at
http://www.wels.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4600 Wels
Zielort: 4600 Wels

Dauer: 0h 27m
Länge: 1,9 Kilometer

niedrigster Punkt: 316m
höchster Punkt: 325m
Schwierigkeit:sehr leicht
Panorama: kaum Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt

powered by TOURDATA