Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Weitwanderweg Attersee-Attergau Etappe 3 Unterach - Steinbach

Attersee am Attersee, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4866 Unterach am Attersee
Zielort: 4853 Steinbach am Attersee

Dauer: 7h 3m
Länge: 20,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 952m
Höhenmeter (abwärts): 936m

niedrigster Punkt: 469m
höchster Punkt: 1.031m
Schwierigkeit: schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Der dritte Teil des Weitwanderwegs Attersee-Attergau führt auf eine der schönsten Almen des Salzkammergutes, die Eisenaualm“. Von dort hat man nicht nur eine prächtige Aussicht auf die Nordabstürze des berühmten Schafbergs sondern natürlich auch auf  Mond- und Attersee.

Vom Ortszentrum Unterach am Attersee auf der Hauptstraße gegen Südwesten zum Freizeitzentrum, dann auf einem Steg über die Seeache und am jenseitigen Ufer bachaufwärts bis man nach 2 Kilometern zu einer Abzweigung gelangt. Nun links auf einem Waldweg mäßig steil bergauf bis zur Einmündung des von Kreuzstein herauf kommenden Wanderweges.
Nun wird der Weg steiler und zwischen Felsen geht es hinauf in einen flachen Satte,l mit 1036 m der höchste Punkt dieser Etappe. Vom Sattel wandert man in kurzer Zeitf lach hinüber zu den beiden bewirtschafteten Almhütten auf der Eisenaualm, der Buchberghütte und der Kienbergerhütte..

Zuerst ein kurzes Stück (400 m) zurück, dann rechts auf einem Wiesensteig abwärts zur Oberackeralm und weiter zur Unterackeralm und zu einem Wegweiser. Nun rechts hinunter zum Ackersbach, der gequert werden muss. Da sich derzeit dort keine Brücke befindet, das Hochwasser hat die letzte Brücke weggerissen, kann bei hohem Wasserstand die Querung des Bachbettes Schwierigkeiten bereiten. Es gibt aber eine Umgehungsmöglichkeit: Vom oben erwähnten Wegweiser unter der Unterackeralm  auf dem links abzweigenden Weg (Valerieweg) zum Bach hinunter, dann über einen Steg und entlang einer Wand (Drahtseilsicherungen) wieder ansteigend bis dieser Weg in den Burggrabenklammweg einmündet. Nun rechts steil hinauf zur Mooskreuzung, wo man wieder auf den anderen Weg trifft (ca. 15 Minuten höherer Zeitaufwand).
Von der Mooskreuzung (Kreuzung von zwei Forststraßen am nördlichen Ende der ausgedehnten Moosalm) wandert man auf der links abzweigenden Straße -meist bergab- weiter. Nach 5 Kilometern erreicht man das Ufer des Attersees, gleich westlich der kleinen Ortschaft Burgau. Von der Mooskreuzung bis nach Steinbach befindet man sich auf der 3. Etappe des SalzkammergutBergeSeenTrails, jedoch in umgekehrter Richtung.

Zuerst auf einem Rad- und Gehweg gegen Osten entlang des Attersee-Ufers, dann ein kurzes Stück auf der Straße, bei einem Sägewerk und dann beim Europacamp vorbei nach Weißenbach am Attersee. Am Seeufer weiter zum Hotel Post und gleich nach diesem rechts (Wegtafel „Steinbach“, 2 Stunden) hinauf zum Nikoloweg. Links geht es flach weiter, wobei steile Schutzwaldhänge gequert werden müssen. Diese Sttelle ist stellenweise gesichert. Im Verlauf dieses Weges gibt es einen Schutzwald-Lehrpfad und einen Waldlehrpfad.

Nach längerer Wanderung durch Waldgelände quert man den Brennerriesensteig, der rechts zur Brennerin hinaufführt, dann geht es flach weiter bis der Steig in eine Forststraße einmündet. Nun geht es bergab und durch die Ernst Bitterlich Straße wird das Zentrum von Steinbach am Attersee erreicht.

Hinweise zu öffentlichen Verkehrsmitteln:

•    Wassertaxi Attersee - zur Info!
•    Busverbindung von Weißenbach nach Steinbach  - Linie 562
•    Attersee Schifffahrt von Weißenbach nach Steinbach

Details zum Schiff und Bus finden Sie hier!

Viktor Kaplan Denkmal

Prof. Dr. techn. Viktor Kaplan ist der Erfinder der nach ihm benannten Wasserturbine, die weltweit an Flüssen und Strömen zur elektrischen Stromerzeugung genutzt wird.  Er erwarb das idyllisch über dem Attersee gelegene Landgut Rochuspoint 1920. Kaplan starb im August 1934 dort und...

Kienberghütte - Eisenaualm

Herzlich Willkommen auf der Kienberghütte!Wir verwöhnen Sie mit Jausengerichten und hausgemachte Mehlspeisen

Buchberghütte - Eisenaualm

Herzlich Willkommen auf der Buchberghütte!Wir verwöhnen Sie mit Jausengerichten und hausgemachte Schmankerl.

Hotel Post am Attersee

Wir begrüßen Sie ganz herzlich im Hotel Post am Attersee! Unser Haus liegt im Süden des Attersees, direkt an der Uferstraße und zur Einfahrt in das Weißenbachtal. Dort, wo sich einst Reisende zur Sommerfrische trafen, lässt es sich heute Urlauben und Tagen zugleich.

Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Mondsee
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen, Attersee über Nußdorf nach Unterach
Vom Westen - Bad Ischl-Weißenbach-Unterach

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend bis Vöcklamarkt, weiter mit der Attergau Bahn bis Attersee, weiter mit dem Bus nach Unterach

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Weitwanderweg Attersee-Attergau Etappe 3 Unterach - Steinbach
Tourismusverband Attersee-Salzkammergut
Nußdorfer Straße 15
4864 Attersee am Attersee

+43 7666 7719
info@attersee.at
attersee-attergau.salzkammergut.at
www.attersee.at/weitwanderweg
https://attersee-attergau.salzkammergut.at
http://www.attersee.at/weitwanderweg

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Activ-Hotel Föttinger

Seefeld 14 , 4853 Steinbach am Attersee

+43 7663 8100
info@hotel-attersee.at
www.hotel-attersee.at

Camping Grabner

Seefeld 47, 4853 Steinbach am Attersee

+43 7663 8940
office@camping-grabner.at
www.camping-grabner.at

Druckerhof

Druckerstrasse 15, 4866 Unterach am Attersee

+43 7665 8295
info@druckerhof.com
www.druckerhof.com

Reichl Gertraud

Steinbach 3, 4853 Steinbach am Attersee

+43 7663 500
gertraud.reichl@aon.at
attersee-attergau.salzkammergut.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4866 Unterach am Attersee
Zielort: 4853 Steinbach am Attersee

Dauer: 7h 3m
Länge: 20,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 952m
Höhenmeter (abwärts): 936m

niedrigster Punkt: 469m
höchster Punkt: 1.031m
Schwierigkeit: schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA