© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

BergeSeen Trail 04: St. Wolfgang - Mondsee

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5360 St. Wolfgang im Salzkammergut
Zielort: 5310 Mondsee am Mondsee

Dauer: 8h 0m
Länge: 22,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.200m
Höhenmeter (abwärts): 1.260m

niedrigster Punkt: 480m
höchster Punkt: 1.303m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Wegführung: St. Wolfgang – Schafbergalm (Schafberggipfel) – Krottensee – Almkogel – Mondsee



Bei Benützung der Zahnradbahn nur 6 Stunden.

Von St. Wolfgang zur Schafbergalm (2 Stunden)

Vom Ausgangspunkt Tourismusbüro in St. Wolfgang, die am östlichen Portal des Umfahrungstunnel von St. Wolfgang liegt, geht es auf der Straße in kurzer Zeit zum Marktplatz vor der Wallfahrtskirche.

Am Beginn des Marktplatzes (Wegweiser) wandert man rechts durch die Florianigasse, dann über den Kalvarienbergweg bis zur ersten Kapelle. Links davon über Stufen hinauf, bei einer Abzweigung abermals links und über den schattigen Malersteig auf eine Anhöhe und in der Folge hinab über Stufen zu einer Kreuzung. Auf der Bergstraße 50 Meter hinauf, dann links auf einem Steig zum Dittlbach (Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg) und jenseits des Baches hinauf zur Jausenstation Aschinger.

Hier beginnt der breite Schafbergweg, der teilweise steil zur schön gelegenen Dorneralm führt.
Weiter führt der Weg durch den Wald immer ansteigend zum Beginn der Schafbergalm (Wegweiser). Hier oben angelangt hat man nicht nur den höchsten (1300 m), sondern auch den schönsten Punkt dieser Etappe erreicht.

Bis zur Schafbergalm kann man auch mit der Zahnradbahn von St. Wolfgang aus fahren. Man erspart sich dabei zwei Stunden, muss aber von der Bahnstation ca. zehn Minuten zum oben genannten Wegweiser absteigen.
Wanderer, die am Schafberggipfel übernachtet haben, brauchen beim Abwärtswandern über den besonders aussichtsreichen Steig ungefähr eine Stunde um dorthin zu kommen.

Von der Schafbergalm zum Krottensee (2 Stunden)
Der Wanderweg führt nun bergab zur Ortschaft Winkl. Zuerst kurz auf der Forststraße, dann rechts durch den Wald hinuter, wobei die Forststraße zweimal überquert wird.

Vom ersten Haus (auf der Straße) in Winkl ein kurzes Stück weiter, dann scharf rechts abbiegen und zu einem Straßenschranken. Vorher geht es nun links auf schmalem Steig hinüber zum Gasthof Batzenhäusl und zum malerischen Krottensee. Hoch darüber thront das Schloss Hüttenstein.

Vom Krottensee über den Almkogel nach Mondsee (4 Stunden)
Nun beginnt der Aufstieg zum Almkogel. Vom Krottensee wandert man auf schmaler Straße zwischen Wiesen talein zum Gehöft Zeppezau, dann entlang des Baches aufwärts, bei einer ehemaligen Mühle vorbei bis zu einer Abzweigung.
Hier gerade weiter, an einer neuen sehenswerten Kapelle vorbei zu einer Almwiese, dann rechts auf einem schmalen Steig hinauf auf einen Bergrücken. Weiter geht es auf einem Forstweg einige Zeit flach ansteigend hinauf und  zuletzt wird über einem schmalen Steig ein Wegweiser erreicht. Von hier kann in ganz kurzer Zeit der felsige Gipfelaufbau des Almkogels (1.030 m) bestiegen werden. Eine prächtige Aussicht auf Atter-, Mond- und Irrsee belohnt für diese kurze Mühe.
Vom Gipfel geht es wieder zurück zum Wegweiser, dann führt der Steig rechts durch den steilen Wald hinab zur Theklakapelle, von der es nicht mehr weit zum Gasthaus Drachenwand ist.  
Nun sind die Berge überwunden und es folgt eine flache Wanderung nach Mondsee.

Zuerst geht es auf der Straße zur schönen doppeltürmigen Kirche von St. Lorenz, dann weiter auf schmaler Straße zur Bundesstraße, die überquert wird. Jenseits auf einem Fahrweg zum Ufer des Mondsees und durch die Siedlung Schwarzindien, hierauf folgt eine Allee, dann muss man ein kurzes Stück neben der Bundesstraße gehen, bis man rechts zum Seeufer abbiegen kann. Von der schönen Uferpromenade wird über die Lindenallee das Ortszentrum erreicht.

Jausenstation Aschinger

Hier erwarten Sie hausgemachte Jausenspezialitäten, warme Imbisse, Mehlspeisen, gr. Kinderspielplatz.Unsere Jausenstation ist jeden Dienstag geschlossen!!

Berghotel Schafbergspitze

Berghotel Schafbergspitze

Herzlich Willkommen am Schafberg!

Bergrestaurant Schafbergspitze - Schafberg

Hausmannskost, reg. Küche, Gruppenmenüs, Kombikarte Schafbergbahn u. Übernachtung mögl.

Himmelspforte - Schafberg

Am Gipfel des Schafberges gelegen, herrliche Weitsicht, Hausmannskost, regionale Küche

Landgasthof Batzenhäusl

Das Motto unserer Küche lautet:„Gehoben – aber nicht abgehoben“.Wir bieten Ihnen unter anderem österreichische traditionelle Gerichte und legen Wert auf heimische Produkte.

Gasthof Drachenwand

Unser Gasthof befindet sich am Fuße der Drachenwand im Mondseeland in absolut ruhiger Lage.

Erreichbarkeit / Anreise

Diese Tour startet von der Tourismusinformation in St. Wolfgang im Salzkammergut.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

BergeSeen Trail 04: St. Wolfgang - Mondsee
Wolfgangsee Tourismus
Au 140
5360 St. Wolfgang im Salzkammergut

Telefon +43 6138 8003
E-Mailinfo@wolfgangsee.at
Webwolfgangsee.salzkammergut.at
http://wolfgangsee.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 5360 St. Wolfgang im Salzkammergut
Zielort: 5310 Mondsee am Mondsee

Dauer: 8h 0m
Länge: 22,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.200m
Höhenmeter (abwärts): 1.260m

niedrigster Punkt: 480m
höchster Punkt: 1.303m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA