Laternen auf einem Waldweg

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

BergeSeen Trail Etappe 12: Gosau-Hintertal – Hallstatt

Bad Goisern am Hallstättersee, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4824 Gosau
Zielort: 4830 Hallstatt

Dauer: 7h 0m
Länge: 16,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 900m
Höhenmeter (abwärts): 1.140m

niedrigster Punkt: 511m
höchster Punkt: 1.580m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Wegverlauf: Gosau-Hintertal – Löckernmoos – Plankensteinalm – Durchgang – Salzberg – Hallstatt

Von Gosau-Hintertal zum Löckernmoos, (2 Stunden)

Vom Ausgangspunkt Gasthaus Gosauschmied geht man auf der Straße 500 m in Richtung Gosau bis zum Gasthaus Edelweiß. Dort beginnt ein schmaler Steig, der durch dichten Wald hinauf zu einer Forststraße führt. Hierher kommt man auch über diese Forststraße, die gleich nördlich des Ghs. Gosauschmmied beginnt (etwas weiter und auch nicht so schön).
Von der Forststraße geht es nun weiter durch Wald hinauf, eine weitere Straße wird gequert bis man wieder zu einer Forststraße kommt. Nun kurz auf dieser Straße nach links, dann rechts abzweigen, worauf man bald die Schleifsteinhütten erreicht. Bei der zweiten Hütte vorbei, dann links zu einer Weggabelung. Nun rechts hinauf zum Beginn des Löckernmooses, einem mit Latschen bewachsenen Hochmoor. Auf langen Holzstegen wird das Moor durchwandert und man kommt zu einem kleinem Moorsee, von wo man eine herrliche Aussicht auf den Gosaukamm genießen kann.

Vom Löckernmoos zum Durchgangsattel, (2 Stunden)

Auf Holzstegen geht es weiter zum Ende des Moores und dann bergab zur Hinteren Grubenalm. Nun auf der Almstraße nach links zu einer Straßengabelung. Abermals links auf der Straße zur Jausenstation Vordere Grubenalm, dann noch 1,3 km weiter bis rechts ein Steig abzweigt, der ansteigend hinauf zu den großen Almwiesen der Plankensteinalm führt. Über die Alm in nordöstl. Richtung bis zu einer Almstraße. Nun ein kurzes Stück nach rechts, dann aber nach links zur bewirtschafteten Leutgebhütte. Von dort über die flachen Almwiese gegen NO in den Durchgangsattel, ca. 1580 m.

Vom Durchgangsattel nach Hallstatt, 3 Stunden

„Durchgang“ nennt man die schmale Abstiegsmöglichkeit zwischen zwei Wänden in Richtung Hallstatt gleich südlich der Hohen Scheibe.
Vom Sattel (Wegweiser) steil hinunter zu den schön gelegenen Durchgangalmen und zu einer Forststraße. Auf der Straße ein kurzes Stück abwärts, dann links auf einem Steig, der zuerst flach, dann ansteigend zu den Dammwiesen und in der Folge zu einer Bergwerkshütte führt. Nun rechts auf einer Forstraße, einige Kehren können auf einem Steig abgekürzt werden, hinab zum Schaubergwerk und weiter zum markanten Rudolfsturm, einer besonders schön gelegenen Gaststätte mit Ausblick auf den Hallstätter See. Auf dem breiten Salträgerweg geht es dann in 40 Minuten hinunter ins Zentrum von Hallstatt (vom Rudolfsturm kann man mit einem Schrägaufzug ins Tal fahren).

Erlebe eine 360° Panorama Tour durch das Gosautal ...

Ausgangspunkt: Gosau-Hintertal
Zielpunkt: Hallstatt
Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto
von Salzburg:
Autobahnabfahrt Golling – Abtenau, Rußbach, Gosau
Gosau: biege nach der Pass Gschütt Kreuzung rechts auf die Gosausee Landstraße ab, nach ca. 5 km erreichst du den Parkplatz im Hintertal Gosau
 
von Linz:
Autobahnabfahrt Regau – Gmunden, Bad Ischl, Bad Goisern, Gosau
Gosau: fahre bei der Pass Gschütt Kreuzung gerade aus auf die Gosausee Landstraße, dann nach ca. 5 km erreichst du den Parkplatz im Hintertal Gosau
 
Mit dem Bus (Sonntags unregelmäßig)
von Bad Ischl: Bus Richtung Gosausee
 
von Rußbach: Bus Richtung Gosau, bei der Endstation umsteigen in den Bus Richtung Gosausee

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Outdoor Leadership

Outdoor Leadership

Steinach 4, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 6135 6058
office@outdoor-leadership.com
www.outdoor-leadership.com

BergeSeen Trail Etappe 12: Gosau-Hintertal – Hallstatt
Tourismusverband Inneres Salzkammergut
Kirchengasse 4
4822 Bad Goisern am Hallstättersee

+43 5 95095
info@dachstein-salzkammergut.at
www.dachstein-salzkammergut.at
www.salzkammergut.at/trail.html
http://www.dachstein-salzkammergut.at
https://www.salzkammergut.at/trail.html

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4824 Gosau
Zielort: 4830 Hallstatt

Dauer: 7h 0m
Länge: 16,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 900m
Höhenmeter (abwärts): 1.140m

niedrigster Punkt: 511m
höchster Punkt: 1.580m
Schwierigkeit:mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA